ANGSTGEGNER - s/t

ANGSTGEGNER - s/t
ANGSTGEGNER - s/t

ANGSTGEGNER

s/t LP
BLACK DEATH RECORDS/ Shield Recordings
Nanu, ist das die neue SPERMBIRDS mit Lee Hollis am Mikro, denke ich noch, als ich die ersten Töne höre. Aber nicht nur Lee Hollis kann so aufbrausend schreien wie ein HB-Männchen oder Rumpelstilzchen, sondern auch Mario van Meer, der die bereits vorhandenen und aufgenommenen Riffs von Martijn Konings (Ex-OTIS) mit seiner hard to the core-Stimme ergänzt.

Was also als instrumentales Experiment begann, ist nun zu einer homogenen Einheit gewachsen, die den frühen energiegeladenen, aggressiven SST-Style adaptiert und mit Elementen aus Jazz und Noiserock kombiniert. Das führt zu einem recht hohen Spannungsfeld, in dem selbst bei Midtempo-Songs wie "Divine Intervention" eine atmosphärisch dichte knisternde Klanglandschaft aufblüht, die mit ungefilterten Rückkopplungen gelautmalt wird. Der rockige Groove als Basis wird mit intensiven variablen schwer donnernden Riffs kontrastiert, die eine Unberechenbarkeit, eine Unvorhersehbarkeit zur Folge haben und gerade deswegen einen ständigen Unruheherd verursachen. Das ist brachial-gewaltige heavy HC mit Stressanleihen wirkt als ein Akt der Befreiung gegen eine frühe Midlife-Crisis.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0