Die neuesten Interviews


Tierbefreiung Dresden

Tierbefreiung Dresden ist eine Ortsgruppe des tierbefreier e.V., die sich mit TierbefreierInnen solidarisiert und für die gesellschaftliche Befreiung von Tieren einsteht – aus sozialen, kulturellen und institutionalisierten Gewaltverhältnissen.
Die Gruppe besteht aus verschiedenen Menschen, die sich entschlossen haben, das bestehende gesellschaftliche Mensch-Tier-Verhältnis zu verändern und die beispiellose Gewalt, die Tiere durch Menschen erleiden müssen, zu beenden.

mehr lesen 0 Kommentare

No Lager Osnabrück

No Lager ist eine antirassistische, politische Gruppe aus Geflüchteten und Unterstützer_innen. Gemeinsam organisiert sie politische Proteste und vernetzt sich mit Menschen und anderen Gruppen in ganz Deutschland. Sie sammelt Informationen und tauscht sich aus, setzt sich gegen die unmenschliche Situation für Geflüchtete in Europa und Deutschland ein und protestiert gegen Abschiebungen.

mehr lesen 0 Kommentare

Mit direkten Aktionen gegen Umwelt- und Naturzerstörung

Seit mehr als einem Jahr wohnt Tam mitten im Hambacher Forst auf einem der Baumhäuser. Der Baum, auf dem er anfangs wohnte, wurde von RWE schon abgeholzt. Tam nennt das, was er hier gemeinsam mit 30 anderen Aktivisten macht, einen symbolischen Widerstand - denn der größte Teil des Waldes ist schon längst gefällt worden. Sie könnten den Forst nicht mehr retten, aber ihr Konflikt habe Symbolkraft. Deswegen würden sie hier nicht aufgeben.

mehr lesen 0 Kommentare

Timo Luthmann - Klimakollektiv

Der Kampf gegen den Klimawandel, gegen Nazistrukturen in der Stadt oder gegen die kapitalistische Totalität. Tag täglich sind viele Menschen aktiv und engagieren sich um diese Welt zu verändern. Hinzu kommen noch die Konflikte in der eigenen politischen Gruppe, die prekären Lebensverhältnisse, das Studium oder der Beruf. Die negativen Folgen: Burnouts, Depressionen oder der Rückzug ins Private. Jemand der sich schon seit längeren mit dem Thema beschäftigt ist Timo Luthmann. Timo ist mit dem ganzen Herzen Klimaaktivist, und seit gut 20 Jahren in unterschiedlichen sozialen Bewegungen aktiv. Als Trainer konzentriert er sich auf Kurse und Workshops mit dem Schwerpunkt „Nachhaltiger Aktivismus“, um Menschen bei der Entwicklung von individuellen und kollektiven Strategien eines langfristigen politischen Engagements zu helfen.

mehr lesen 0 Kommentare

Emily Pollution

Emily Pollution
Emily Pollution

Emily Macgregor, auch bekannt als Emily Pollution, ist Punk und ein alt. Model aus Schweden mit der Vorliebe für Fetische. Emily mag Tiere und liebt die Natur. Im Interview äußert sich Emily zu Schönheitsidealen in der Modelwelt und erklärt, ein alt. Model zu sein, sei nicht anti-feministisch...

«I wanted to become an alternative modell because I hate all the ideals in the modelworld. I think that every person are beautiful in their own way. So you don't have to be a "skinny blond" to become something. Be who you are, and show it. And don't let anyone tell you what you can or can't do.»

mehr lesen 0 Kommentare

Shakey Sue

Shakey Sue
Shakey Sue

Shakey Sue ist Sängerin bei THE HELLFREAKS(1) und arbeitet als sogenanntes „alternative model“. Shakey Sue hat mit der ersten Besetzung von THE HELLFREAKS Psychobilly gespielt, war selbst jedoch nie ein großer Fan dieses Genres. «It’s nice and sweet, but if I want to have sweet thing I cuddle my cats!» beantwortet sie eine Anfrage auf ihrem tumblr-Profil(2)nach der Ursache für den Rockabilly-Einfluss in der Musik. Tatsächlich bevorzugt sie laute und wilde Musik und findet, dass es im Rockabilly nichts Neues zu entdecken gibt. Vielleicht auch ein Grund für den kompletten Stilwechsel, den sie und die neu formierte Band mit dem neuen Album „Astoria“ repräsentieren(3).

mehr lesen 0 Kommentare

Archiv