Die neuesten Bücher-Reviews


MIND WATCH

MIND WATCH
MIND WATCH

MIND WATCH
v. Brian Deatt
134 Seiten; €10,90
winterwork
ISBN-10: 3864689759
ISBN-13: 978-3864689758
Inhalt: Deutschland im 22. Jahrhundert: Unter dem Vorwand die Bevölkerung vor Krankheiten und Verbrechen schützen zu wollen, lässt die Regierung ihren Bürgern ein Mikrochip ins Gehirn pflanzen, dessen Aktivitäten über eine WLAN-Verbindung von regierungskonformen Administratoren koordiniert werden. Neben der Überwachung der Stoffwechselprozesse und der Diagnose sich bildender Erkrankungen fungiert dieser Chip als Empfänger und Sender sämtlicher Sinneseindrücke seines „Wirtes“. Proteste gegen einen gesetzlichen Zwang, sich den Chip einsetzen zu lassen, flachen innerhalb kürzester Zeit ab.

mehr lesen 0 Kommentare

Berlin, Punk, PVC - Die unzensierte Geschichte

Berlin, Punk, PVC
Berlin, Punk, PVC

Berlin, Punk, PVC
Die unzensierte Geschichte
v. Gerrit Meijer
Neues Leben (Eulenspiegel Verlagsgruppe)
256 Seiten, 19,99 €
Klappenbroschur, mit Abb.
Mit einem Vorwort von Bela B
ISBN 978-3-355-01 849-4
Inhalt: Westberlin, 1977. Kein Drummer in Sicht, der Probenraum steht unter Wasser – doch PVC wollen nur eins: auf die Bühne! Und plötzlich gibt es Punk aus Deutschland. Ihre Songs »Wall City Rock« und »Berlin By Night« prägen die gesamte Szene. Der Absturz folgt prompt, aber Gerrit Meijer bleibt: unangepasst, musikalisch getrieben, mit dem Finger auf der Wunde des Mainstream. Seine Erinnerungen entführen in die wilde Zeit einer rebellierenden Generation … Er erzählt von den ersten Gigs mit Iggy Pop, dem On and Off der Punkszene, der Liaison mit Bela B Ende der 80er, dem Aids-Tod von Gründungsmitglied Knut Schaller. Meijer geht es um Haltung, Kreativität und ein einzigartiges Lebensgefühl, das in jeder Zeile mitschwingt.

mehr lesen 0 Kommentare

Verloren im Weltall, verwahrlost auf Erden

Verloren im Weltall, verwahrlost auf Erden
Verloren im Weltall, verwahrlost auf Erden

Verloren im Weltall, verwahrlost auf Erden
v. Alex Gräbeldinger
216 Seiten; €9,90.-
ISBN: 9783981277241
Tante Guerilla
Hintergrund: Alex Gräbeldinger - »Punk, Opfer, Philosoph, Wahnsinniger, Vollidiot«. Seit Mitte der Nullerjahre schreibt er sich als Kolumnist des Ox-Fanzines um Kopf und Kragen. Sei es beim Körbeflechten in der Psychiatrie oder beim Heiraten in Las Vegas, Alex Gräbeldinger ließ selten ein Fettnäpfchen aus.

mehr lesen 0 Kommentare

Hört Franka eigentlich noch Black Metal?

Hört Franka eigentlich noch Black Metal?
Hört Franka eigentlich noch Black Metal?

Hört Franka eigentlich noch Black Metal?
v. Mikis Wesensbitter
238 S.,19×13,5cm; 13€ (D)
Edition Subkultur
ISBN: 978-3-943412-27-7
Inhalt: Als Kirk plötzlich und unerwartet einen Brief von seiner Exfreundin Franka in seinem Briefkasten findet, ist er verwirrt, geschockt und sauer zugleich.  Schließlich ist Franka vor Jahren einfach so abgehauen, ohne Tschüss zu sagen. Und jetzt lädt sie ihn zu sich nach Schweden ein?! Trotz seiner Zweifel und Ängste macht Kirk sich zusammen mit dem Rest der alten Clique auf den Weg nach Norden. Im Gepäck jede Menge Bier, vergessene Erinnerungen, mysteriöse Psychopharmaka und haufenweise Fragen:

  • Warum ist Franka einfach so verschwunden?
  • Haben wir noch genug Alkohol?
  • Was ist der beste Burzum-Song?
  • Können Menschen sich ändern?

Und natürlich ganz wichtig: Hört Franka eigentlich noch Black Metal?

mehr lesen 0 Kommentare

Kapitalfehler

Wie unser Wohlstand vernichtet wird und warum wir ein neues Wirtschaftsdenken brauchen
Kapitalfehler

Kapitalfehler
- Wie unser Wohlstand vernichtet wird und warum wir ein neues Wirtschaftsdenken brauchen
v. Matthias Weik&Marc Friedrich
352 Seiten; €(D) 19,99.-
ISBN 978-3-8479-0605-6

www.eichborn.de
Info: Die Finanzkrise 2008 hat die Weltwirtschaft an den Rand des Abgrunds getrieben. Doch ihre Ursachen sind bis heute weder verstanden noch behoben worden. Marc Friedrich und Matthias Weik zeigen, warum der Kapitalismus immer wieder daran scheitert, unseren enormen Wohlstand fair und nachhaltig zu verteilen. Sie untersuchen, warum er periodisch seine Innovationsfähigkeit und seine Kraft zur Erhöhung von Wohlstand, Lebensqualität und sozialer Sicherheit verliert. Warum zeitweise nur noch die Interessen von Konzernen, Superreichen und einer Finanzelite zählen, die sich von der Realwirtschaft fast vollständig abschottet.

mehr lesen 1 Kommentare

Ein Tag Hagel und immer was zu essen da

Ein Tag Hagel und immer was zu essen da
Ein Tag Hagel und immer was zu essen da

Ein Tag Hagel und immer was zu essen da
v. Ferdinand Führer / Roland van Oystern
168 Seiten; 15,00 €
ISBN 978-3-95575-056-5
ventil verlag

Info:
Ferdinand und Roland fahren mit einer Schrottkarre nach Rumänien, um dort 80 Tage mitten im Winter in einem 200-Häuser-Dorf über den jeweils anderen Tagebuch zu führen. Das Ergebnis dieser ungewöhnlichen Grenzerfahrung ist dieses (Tage)Buch. Neben den Tagebüchern der beiden enthält diese wunderbare Chronik einer Freundschaft auch Kurzgeschichten, Gedichte, quasi ethnologische Skizzen über die Karpaten und weitere, teils gemeinsam verfasste Texte ohne näheren Gattungsbegriff sowie einen furios gescheiterten Briefwechsel mit Prince Charles.

mehr lesen 0 Kommentare