UNDERDOG ist ein autonomes Zentralorgan, das sich zum Ziel gesetzt hat, wissenschaftstheoretische Aspekte in Schwerpunktausgaben unter den Gesichtspunkt des Erkenntniswachstums zu publizieren.  Zu diesem Zweck führen wir diskursorientierte Interviews, erarbeiten Artikel zu ausgesucht wichtigen Ereignissen, die für eine diskursorientierte Arbeitsweise relevant sind.
Wir treten für eine fortschrittliche Welt ohne Ausbeutung und Unterdrückung ein, in der Menschen ihre Unterschiede leben können, ohne von ihnen oder wegen ihnen eingeschränkt zu werden. Hierzu liefern wir viele Schwerpunkt-Themen mit vielen guten Argumenten gegen Nationalismus, Rassismus, Antisemitismus, Homophobie und Sexismus.



News

GNARWOLVES - Tour, Video zur neuen Single "Straitjacket"

GNARWOLVES
GNARWOLVES

In nur ein paar Wochen erscheint mit "Outsiders“ das zweite Album des britischen Punk-Rock-Trios Gnarwolves auf Big Scary Monsters / AL!VE in Deutschland. Heute präsentieren die Jungs aus Brighton mit "Straitjacket" einen weiteren neuen Song aus dem Album. Ab nächster Woche sind Gnarwolves wieder auf Tour in Deutschland.

mehr lesen 0 Kommentare

Artikel

Elefantenquälerei im Zoo Hannover

Mit Stockschlägen gefügig machen; Foto: peta D
Mit Stockschlägen gefügig machen; Foto: peta D

Nicht nur Zirkusse quälen Tiere, damit sie Kunststücke aufführen. Wie eine PETA-Recherche aus dem Zoo Hannover zeigt, zwingen Mitarbeiter auch da Elefanten mit brutalen Mitteln zu Tricks. Im Video ist zu sehen, wie schon Elefantenbabys mit dem Elefantenhaken geschlagen und gestoßen werden, damit sie sich später in den Shows setzen, drehen oder auf die Hinterbeine stellen. Das passiert auf einer Nebenanlage des Zoos, damit die Besucher nicht mitbekommen, wie aggressiv die Mitarbeiter mit den Tieren umgehen. Denn auch wenn Elefantenhaken unfassbarerweise legal sind: Dass sie Tierquälerei sind, kann jeder sehen. Elefanten sind nicht besonders dickhäutig. Auf ihrer dünnen Haut spüren sie sogar Insektenstiche. Schläge und Peitschenhiebe sowieso.

mehr lesen 0 Kommentare

Reviews

LOS PEPES - Let's go

LOS PEPES - Let's go
LOS PEPES - Let's go

LOS PEPES

Let's go LP
Wanda Records
Kaum eine andere Band wie LOS PEPES schafft es derzeit, die Wildheit des PowerPopPunk, der Schmelztiegel aus THE WHO-Radau, die furiosen und catchy Rock and Roll Riffs mit den glamourösen Zutaten aus Schweiß, Bier und Leidenschaft in der Garage zusammenzubasteln und das alles verdammt nach knirschend-knackiger Teenager-Unschuld erklingen zu lassen.

mehr lesen 0 Kommentare

Interviews

Tierbefreiung Dresden

Tierbefreiung Dresden ist eine Ortsgruppe des tierbefreier e.V., die sich mit TierbefreierInnen solidarisiert und für die gesellschaftliche Befreiung von Tieren einsteht – aus sozialen, kulturellen und institutionalisierten Gewaltverhältnissen.
Die Gruppe besteht aus verschiedenen Menschen, die sich entschlossen haben, das bestehende gesellschaftliche Mensch-Tier-Verhältnis zu verändern und die beispiellose Gewalt, die Tiere durch Menschen erleiden müssen, zu beenden.

mehr lesen 0 Kommentare