Reviews

Reviews · 15. Juni 2019
Turtle Rage Critical Thinking EP Incredible Noise Records Beeinflusst und inspiriert von Teenage Mutant HeroTurtles servieren Fabs, Piti und Tobi Fart- und Fastcore mit krustigen gepanzerten Strukturen im Schweinsgalopp.

Reviews · 15. Juni 2019
EUPHORIE Mittelfinger LP Incredible Noise Records Sechs Fäuste für ein Halleluja und der Mittelfinger für den Rest. Gewaltaffin, pöbelnd und manchmal torkelnd.

Reviews · 15. Juni 2019
MALATESTA s/t MC mltst@gmx.net Die reanimierten MALATESTA haben wieder ein Ziel vor Augen. Ihre "Geduldsreserven" sind aufgebraucht.

Reviews · 15. Juni 2019
The Black Tape Where the action is... CD Ghetto Box Records Duff, Paul, Chris und Benny füttern uns mit fetten 19 Songs, die satt machen. Aber auch Lust auf bewegungsfreudige Animationen.

Reviews · 14. Juni 2019
Maneki Nekoč Anything, one day EP/CD Kruse Kontrol Digital Christina Lessiak, Sarah Schöberl, Daniela Oberndorfer und Angelina Groß greifen ins Herz und lautmalen zugleich melancholische, klagende, mitreißende Lieder, die wie in "Stories we tell" Tränen über die Wangen laufen lassen, aber auch - neben dem wühlenden Schmerz, ausgelöst durch Molltöne - wunderschöne Facetten der brennenden Leidenschaft adaptieren.

Reviews · 14. Juni 2019
BAD ADVICE Now to have fun CD www.bad-advice.de Fühlst du dich auch manchmal wie ein*e Outsider*in, wie ein Alien, gestrandet in einer dir fremden Welt?

Reviews · 13. Juni 2019
Pinky Pinky Turkey Dinner LP/CD/MC Innovative Leisure/H'ART Schlagzeugerin und Sängerin Anastasia, Gitarristin Isabelle und Bassistin Eva drücken sich an der Fensterscheibe ihre Nasen platt, starren auf den üppig gedeckten Tisch einer Kindertafel und scheinen sich zurückzusehnen an ihre Highschoolzeit.

Reviews · 12. Juni 2019
Tigers In Furs s/t EP Killer Gull Records Im kalten Winter des Jahrs 2015 haben 3 biertrinkende und punkmusikliebende Kumpels aus Rom beschlossen, dem Dirty Rock and Roll, Proto Punk und den Sex Pistols ihre Referenz zu erweisen.

Reviews · 12. Juni 2019
Dead District Dancing in Ruins https://www.facebook.com/DeadDistrict045/ Die fünf Musikanten aus Heerlen haben viel Good Riddance, Descendents und Lag Wagon gehört, adaptieren sie deren melodischen, harten und dynamischen Punksound und evaluieren diesen mit destruktiven Ansätzen.

Reviews · 11. Juni 2019
ACID BLOOD s/t LP Janml Records/Maja von Lobeck Acid Blood steht für raw, high energy Punk'n'Roll. Während JoJo keift, giftet und sich die Seele aus dem Leib kotzt, lässt Karl Backman die Gitarre aufheulen wie ein lonely unkastrierter Wolf, Isak den animalischem Trieb freien Lauf lässt und Emil den Basslauf mit ätzendem Blubberwasser tränkt.

Mehr anzeigen