Reviews

Reviews · 17. November 2018
KRAMSKY Zuviel Licht LP Disentertainment Tiere, Türen, Temperamente. KRAMSKY bekleiden den Klangraum mit Fehlfarbensche Riffs, funky, punky Rhythmen, trinken Blubberwasser und produzieren lyrische Impressionen aus Alltagswirrwarr und Zeitungsausschnitten.

Reviews · 17. November 2018
Drown my day The Ghost Tales LP/CD Noizgate/Rough Trade Abgehackt und abgebrüht! Die Rhythmik mit Doom-Faktor produziert selten ein infernalisches Szenario, sondern wird in komprimierter Form zurückhaltend und abgebremst serviert.

Reviews · 17. November 2018
John Allen Friends&Other Strangers LP Gunner Records Für John ist Musik ein Katalysator, Tagebuch und eine Therapieform. Die Seele und die Gedankenwelt öffnen, Konflikte und Ängste reflektieren, Krisen bewältigen.

Reviews · 16. November 2018
100 Kilo Herz Weit weg von zu Hause LP/CD Record Jet/Soulfood Punk und Wut im Herzen, Pogo und Polka im Blut. 100 Kilo Herz recken Fäuste, schmieden Pläne und skizzieren Moralinstanzen zwischen Kleinstadt-Konservatismus und Großstadtanonymität.

Reviews · 16. November 2018
LAFOTE Fin LP Misitunes "Alles ist verkehrt". Du stehst dir selbst im Weg, stolperst über Dinge, die nicht da sind. Dir platzt der Kragen, trittst auf der Stelle und kein Wort kommt über deine Lippen.

Reviews · 16. November 2018
PAULINCHEN BRENNT Wie Salz 7" 30 KILO FIEBER RECORDS / DIFFERENT RECORDS Wenn Paulinchen brennt, streuen Christian, Richard und Daniel Salz in die Wunde. Bei Kräutertee und Pastete werden bilinguale rhetorische Fragen und Kalendersprüche in den Klangraum geworfen, die an den Verstand kratzen, die Vernunft merkwürdig aushebeln und den Wahnsinn erst hervorbringen.

Reviews · 16. November 2018
War with the Newts Muerte Мій Amour LP/CD Bakraufarfita Records/Nova MD Benannt nach einem satirischen Science-Fiction-Roman des tschechischen Autors Karel Čapek lautmalt die international besetzte Band mit Alberto aus Spanien, Alex aus Frankreich und Kostia aus der Ukraine ein wummerndes Groove-Mosh-Monster mit vielschichtigen Klangstrukturen.

Reviews · 11. November 2018
WREST./STATIONS Split LP/MC Run&Hide Music/Hardcore for the Losers/We are the Underdogs/Fies ins Gesicht Records/Last Exit Music WREST. Ein kurzes instrumentales Geplänkel, dann explodieren Synapsen und Neuronen.

Reviews · 10. November 2018
TRAVERSE s/t LP Fond of Life Records/Broken Silence TRAVERSE aus Paris haben sich im Sommer 205 gegründet und spielen Heart Rock, der zwischenzeitig explodiert, mehrstimmig, warmherzig und verspielt serviert wird.

Reviews · 10. November 2018
EATEN BY SNAKES s/t 12" EP Fond of Life Records/Broken Silence Daniel (Schlagzeug) und David (Gitarre, Gesang) ergänzen ihren Garagen-Trash-Dream Pop mit analogen Synth-Klängen.

Mehr anzeigen