Reviews

Bad Job Boys - Direkt ins Gesicht
Reviews · 09. Dezember 2022
Bad Job Boys Direkt ins Gesicht LP http://www.badjobboys.com/ Im Frühjahr 2020 stieg Bodo während der 1. Lockdown-Maßnahme in der Corona-Pandemie in den Keller seiner Wohnung nahe des Millerntor-Stadions auf St. Pauli hinunter, wo er einsam Akkord um Akkord in die Saiten seiner Gitarre griff. Nach Tagen der Isolation ruft er Frank D. an und fortan erklingt engelsgleicher Gesang zu seinen Akkorden – die Einsamkeit war vorbei.

Cremation - Where The Blood Flows Down The Mountains
Reviews · 09. Dezember 2022
Cremation Where The Blood Flows Down The Mountains LP/CD Czar of Crickets Productions Seit 1992 servieren Cremation in wechselnder Besetzung klassischen Death Metal. Der musikalische Stil ist sehr komplex und zeugt von verspielten und melodiösen Parts, die sich vielfältig in das Soundgerüst ausbreiten, während eine richtig fiese und böse Atmosphäre emporsteigt. Das Walliser Quintett preisen den Plaguelord und lassen die Timebomb ticken.

Vandermeer - Grand Bruit
Reviews · 08. Dezember 2022
Vandermeer Grand Bruit 2LP/CD Barhill Records/Cargo Records vandermeer servieren Shoegaze mit Rock und Pop-Elementen. Während der Coronapandemie schrieben sie ihr drittes Album "Grand Bruit" statt zu touren. Die Songs handeln von persönlichen Rückschlägen, politischen Entwicklungen, Verlustängsten, einer Auseinandersetzung mit Social Distancing und dem Alleinsein.

LÜGEN - III
Reviews · 06. Dezember 2022
LÜGEN III MC Bakraufarfita Records/Raccoone Records "Bullen, Bratwurst, Bier(...)Tatort Deutschland!" Wenn Sabrina und Schorsch (Rosa Blaulicht) über das "Deutsch-Sein" sinnieren und dazu melancholisch-dramatische Klänge die Dystopie verstärken, ja dann wird's kalt, trotz warmer Klangfarben. Im post-apokalyptischen System gibt es keine gerechten Verhältnisse, nur totschweigen oder Gewalt. Mit Sprechgesang in Poetry Slam-Form sind Rhythmus und Klang der Texte eine ausdrucksstarke Symbiose...

desolat - Elegance is an Attitude. To Shit on.
Reviews · 05. Dezember 2022
desolat Elegance is an Attitude. To Shit on. LP Santa Diabla Die 2018 gegründete Wiener Band serviert nach 2 EP's ihren 1. Longplayer. Mit ihrem destruktiv-nihilistischen Gebären ähnelt der Sound an die italienische HC-Band CHEETAH CHROME MOTHERFUCKERS. Mit viel Rückkopplungen erzeugter Lärm und animalischen Ergüssen ist der im B'LAST-Tempo angelegter Sound ein dunkler bedrohlicher Ort mit Aspekten von Selbstzerstörung und Intensität.

Chronics - Do You Love the Sun?
Reviews · 05. Dezember 2022
Chronics Do You Love the Sun? LP Puke'n'Vomit Chronics haben am Freitag, den 02. Dezember ihr neues Album "Do You Love the Sun?" veröffentlicht. Die Geschichte von Chronics reicht bis ins Jahr 1999 zurück, als sie ihre Debütsingle auf US Rip Off Records veröffentlichten. Die Single hielt sich in mehreren Maximum Rock'n'roll-Playlists. Zwischen 2002 und 2004 brachten Chronics zwei Alben auf dem belgischen Label Demolition Derby heraus.

Korrosion - Naked In The Playground
Reviews · 03. Dezember 2022
Korrosion Naked In The Playground MC http://instagram.com/korrosionband Es gab auf FAT WRECK den Sampler mit 101 punk rock bands, die 30 second songs servierten. Nun, auch KORRISION kratzen an der halb-minütiger Marke, knacken diese mit "2 Striche" aber außergewöhnlich deutlich. Angelehnt an den typischen FAT WRECK-durchzogenen MelodicPunk, fügen KORRISION eine große Extra-Portion Fun hinzu.

Minus Youth - Sun
Reviews · 02. Dezember 2022
Minus Youth Sun "I'll fight. I'll scream. No Justice. No Peace!" Ein Schlag in die Magengrube und ein Abgesang auf die längst verlorene Menschlichkeit. Da ist das Erleben vom Wachsen des eigenen Kindes schon ein kleines Wunder. Unser Alltag ist hektisch, schnelllebig und oft ziemlich unruhig. Dabei ist diese Hektik und Unruhe, dieser Stress und Druck, den wir uns teilweise selbst machen, der aber auch durch gewisse Umstände oder Schicksalsschläge entstehen kann, so ungesund. Depressionen und...

NOFX - Double Album
Reviews · 02. Dezember 2022
NOFX Double Album LP FAT WRECK CHORDS Der musikalische Reifeprozess ist offenbar beendet. Fat Mike, die Gitarristen Eric Melvin und El Hefe und Schlagzeuger "Smelly" Eric Sandin haben sind abwechslungsreicher, aber auch melodramatischer denn je. Die Zusammenarbeit mit Bill Stevenson und Jason Livermore als Produzent/Engineer/Mixer ist das I-Tüpfelchen einer Platte, die tieftraurig und reflektiert ist. Fat Mike nutzt das Album auch, um persönliche Anekdoten und bislang bestens gehütete...

Fatigue - Precious Rage
Reviews · 02. Dezember 2022
Fatigue Precious Rage LP https://www.facebook.com/Fatiguegrrrls/ Das Album ist per kein Konzeptalbum, macht aber zunächst FLINTA*s Probleme sichtbar und kritisiert zugleich vorHERRschende Geschlechterverhältnisse. Fatigue haben es sich zur Aufgabe gemacht, der Perspektive von FLINTA* mit ihren Mix aus Punk, Grunge und Garage mit stark verzerrter Gitarre Gehör zu verschaffen und diese Missstände anzuprangern.

Mehr anzeigen

Get in touch


Newsletter


Homepage durchsuchen




Homepage übersetzen