Kolumnen

Protest and survive
Kolumnen · 04. Februar 2024
„Jetzt erst recht!“ wutschnaubt Alice Weidel und reagiert mit einer Mischung aus Angst, Nervosität und Hass auf die jüngste neue deutsche Protestkultur, die laut AfD-Sprech eine „grünversiffte“ Verleumdungskampagne ist. Denn laut Alice Weidel „hasst die Regierung Deutschland“ und schafft sich selber ab. Hass und Wut als Reaktion auf eine nie dagewesene Protestwelle gegen Rechts, dass der AfD angst und bange wird, diese zumindest zutiefst verunsichert und die mit so viel Gegenwind...

Wo soll das nur alles enden?
Kolumnen · 07. Januar 2024
Deutschland 2024. Eine gespaltene Gesellschaft, in der vermehrt offene rechte Gedankenwelten zum Ausdruck gebracht werden. Umgedrehte Galgen oder sogenannte Galgenbanner, die viele vielleicht als provozierendes Symbol von der Punkband TERRORGRUPPE her kennen, die dem „deutschen Volke“ (sic!) das Genick brechen will. Heute dienen umgedrehte Ortsschilder und/oder sogenannte „Galgen-Banner“ als Protestaktionen, um etwaige Umsturzpläne herbeizusehnen. Und bei den derzeitigen...

Kolumnen · 10. Dezember 2023
Na, lebt auch ein Hund (oder mehrere Hunde) in deiner Obhut? Das ist wunderbar! Die Beziehung zwischen Mensch und Hund kann sehr bereichernd sein. Als Hundebegleiter*in kümmerst du dich wahrscheinlich um das Wohlbefinden, die Pflege und das Training deines Hundes. Hunde sind bekannt für ihre bedingungslose Liebe und Zuneigung. Die Freude, wenn sie ihre menschlichen Begleiter*in sehen, kann das allgemeine Wohlbefinden steigern.

Applaus, Applaus!
Kolumnen · 05. November 2023
Ich wusste Bescheid. Die Nordwestbahn hatte aufgrund von Gleisarbeiten den Bahnverkehr auf „meiner“ Linie am Wochenende eingestellt. Es gab einen Schienenersatzverkehr und es wurden Busse eingesetzt. Endlich wieder Abenteuer, Abwechslung und eine schöne Fahrt in die ländliche Provinz. Vorbei an Flora und Fauna. Mit mir waren noch vier weitere Fahrgäste eingestiegen. „Fährt der Bus nach Osnabrück?“, fragte eine aufgeregte Person von draußen in Richtung Busfahrerin. „Nein, wir...

Krieg, Krisen und Korruption
Kolumnen · 08. Oktober 2023
Wir wissen: Kriege entstehen oft durch Entscheidungen von politischen und militärischen Führern, die von den Interessen und Motiven ihrer jeweiligen Regime geleitet werden. Dabei sind die Gründe für Kriege vielfältig und komplex.

Neue Geschichten aus dem Zug
Kolumnen · 10. September 2023
Prolog: Ich möchte im Vorfeld für einige Wortlaute im Nachgang entschuldigen. Ich habe mich aufgrund der Authentizität entschieden, den nachfolgenden Wortlaut genauso wiederzugeben, wie er gesprochen wurde. Unterstreicht dieser doch mit Nachdruck die widersprüchliche aber zutreffende charakteristische Eigenschaft menschlicher Merkwürdigkeiten, die wir im öffentlichen Raum immer wieder ausgesetzt sind, ob wir wollen oder nicht.

Ganz schön respektlos
Kolumnen · 05. August 2023
Folgendes trag sich auf dem spätabendlichen Weg zur Arbeit von Wildeshausen nach Bremen mit dem Zug zu. An der Haltestelle ‚Ganderkesee‘ öffnete sich die Tür. „Ey, könnt ihr mich nicht erst mal rauslassen?!“ Offensichtlich drängten neue Fahrgäste in den Zug, ohne die sich in der Bahn befindlichen Fahrgäste zuerst aussteigen zu lassen. Es folgten Flüche und Bedrohungen in einer mir fremden Sprache in Richtung einem aussteigewilligen Fahrgast.

Ein Indianer kennt keinen Schmerz!
Kolumnen · 09. Juli 2023
Ich weiß nicht, wie oft ich diesen Satz in meiner Kinder- und Jungendzeit gehört habe. In dieser Zeit haben wir Kinder im Wald eben auch Indianer und Cowboy gespielt. Eigentlich war das ja mehr Verstecken und Suchen. Also eine Person oder ein Team geht vor, die andere Person oder das andere Team wartet nach verabredete Zeit („Zähl bis 100!“) und dann ging das Abenteuer auch schon los. Ausgestattet mit Holzgewehr oder in guten Zeiten sogar mit einer Spielzeugflinte oder Pistole mit...

Und wenn du gehst, bleibt ein Teil von dir bei mir!
Kolumnen · 10. Juni 2023
Viele Menschen, die mit einem Hund zusammenleben, kommen irgendwann an einen Punkt, zu entscheiden, ob der Hund erlöst/eingeschläfert werden muss. Den richtigen Zeitpunkt wählen, ist nicht einfach. Diese Entscheidung sollte allein zum Wohl des Hundes getroffen werden. Bei mir ist das schon mehre male so gewesen. Aber immer gab es Fragen: „Kann es dem Hund noch mal besser gehen?“ Wenn ja, wie und wie lange? „Sollte er noch andere Medikamente nehmen, damit es ihm etwas besser geht?“ Es...

Der Reiz des Verbotenen
Kolumnen · 07. Mai 2023
Es liegt vermutlich in der Sache der Natur. Grenzen ausloten, Grenzen überschreiten und den Reiz des Verbotenen auskosten. Wenn man der Bibel glauben kann, es auch Adam und Eva getan haben, die den Apfel aßen, obwohl Gott es ihnen verboten hatte. Nun, wie wir wissen, haben alle Entscheidungen auch Reaktionen, Konsequenzen und Sanktionen zur folge. Um beim biblischen Vergleich zu bleiben: Gott schickte Adam und Eva aus dem irdischen Paradies fort und verdammte sie und alle ihre Nachkommen zu...

Mehr anzeigen