SPERMBIRDS - Me and my people

SPERMBIRDS  "Me and my people"
SPERMBIRDS "Me and my people"

SPERMBIRDS
"Me and my people" Do-DVD
www.rookierecords.de
Info: SPERMBIRDS, eine der ersten europäischen Hardcorebands, hier mit der ultimativen Historie in Bild und Ton. Als Aufhänger diente das 20 Jahr Jubiläumskonzert im Dez. 2005 in ihrer Heimatstadt Kaiserslautern, aufgenommen mit vier Kameras, vor 1.200 enthusiastischen Fans. Dieser Mitschnitt ist in sehr guter Qualität auf DVD 1 zu sehen, ein Querschnitt durch alle Phasen der Bandgeschichte, 27 Songs, Hit an Hit.

Die Dokumentation auf DVD 2 enthält rares Filmmaterial aus den Anfangstagen, ebenso Tourberichte, u.a. die legendäre Südafrika-Tour 2005, Clips. zusammengestellt von der Band selbst. Dazu bewegte Bilder der "Something To Prove" Releaseparty in Nagold 1986, des Abschiedskonzerts in Freudenstadt 1988, des Bizarre Festival-Auftritts. kommentiert, aufgelockert durch erzählte Anekdoten (das Geheimnis des Bandnamens wird gelüftet) und in chronologische Form gebracht. Für Fans essentiell, für den Nachwuchs eine gefährliche Einstiegsdroge!
Kritik: Das wurde aber auch mal Zeit. Bevor Beppo weiter ergraut und auch Roger sich nicht mehr daran erinnert, wie viele Spiiß es in der Bandära gab, werden auf diesem Ton- und Bilddokument viele, wenn auch nicht alle Erinnerungslücken geschlossen. Freundinnen, Bekannte, Wegbegleiterinnen und Anhängerinnen der Band werden während des 20- jährigen Jubiläums-Konzert (Dezember 2005) in Kaiserslautern nach Berührungspunkten zur Band befragt und mit einem Jägermeister belohnt. Glasige Augen und breites Grinsen demonstrieren entschlossene Verbalkuschelei in einer HC-Family, die bis dato ein in sich geschlossenes Soundkonstrukt geschaffen haben, welches sich durch ein untrendiges, eigenständiges Musik(er)-Profil auszeichnet. Roger, Beppo, Lee, Markus und Frank haben sich und uns viele Anekdoten aufgebrüht, die an einem Küchen- und Balkontisch in heimeliger Atmosphäre auf der Doku-DVD locker über die Lippen kommen. Diese Lippenbekenntnisse in pfälzischer Mundart sind eine tiefgreifende Offenbarung mit Vergangenheitsbewältigung. Von "Something to prove" bis "Set an Example " sind typische Merkmale bezeichnend für qualitativ hochwertige Musik: Lee's Geschrei und die Erkenntnis, dass "Musik machen wie Fahrrad fahren ist" (Roger). Weitaus wichtiger ist jedoch die Tatsache, dass sich die Band nie mit einem Rock-Image bekleidet hat, sondern sich kumpelhaft geben, mit dem Dialog zum Publikum und Teil des Ganzen, was sich in Songs wie "Get on the stage" und dem DVD-Titel ausdrückt. So ist das Werk auch ein Dankeschön an die treuen Fans, die die Band und die Musik ins Herz geschlossen haben.
Fazit: Die Absicht, eine chronologische Aufarbeitung über die Bandära zu schaffen, ist gelungen. Roger hatte reichlich Material zusammen, welches er zusammengeschnitten hat. Die DVD kommt dennoch nicht ohne Längen aus, in der viel privat gefilmte Aufnahmen einen touristisch animierten Urlaubsfilm gleichen. Mich haben die frühen Bilder, Aufnahmen und die dazu passenden Äußerungen der Band beeindruckt. Denn da war die Leidenschaft groß, die Emotionen kochten hoch, die Energie war elektrisierend und die Konzis waren ein Familientreffen. Heute wirken die SPERMBIRDS routiniert und in ihren Aussagen gemütlich wie alte Herren, die auf Konzis die Sau raus lassen, wohl auch, um die Speckringe los zu werden. Eines jedoch werden SPERMBIRDS nie verlernen: Fahrrad fahren!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0