DÖDELHAIE - Schwimm los, wenn du ein Haifisch bist

DÖDELHAIE  "Schwimm los, wenn du ein Haifisch bist"
DÖDELHAIE "Schwimm los, wenn du ein Haifisch bist"

DÖDELHAIE
"Schwimm los, wenn du ein Haifisch bist" DVD
www.impact-records.com/Broken Silence
Info: Live-Mitschnitt der Kultband als Konzertfilm auf DVD. Von einem langjährigen DÖDELHAIE-Fan beim Berlin Punk Attack 2- Festival am 02.10.2007 im SO36 gefilmt, gefiel der Band das Material so gut, dass sie es jetzt kurzerhand als offizielle Live-DVD veröffentlichen. Mit gutem Sound spielen die DÖDELHAIE vor mehr als 700 Leuten alle Hits aus 22 Jahren Bandgeschichte. Neben Klassikern wie Radikal, Die letzte Schlacht und Heute Nacht, die auf keinem ihrer Konzerte fehlen dürfen, finden sich auch interessante Raritäten wie der unveröffentlichte und gesuchte Molli-Song.

Kritik: Die unter Artenschutz stehenden bzw. schwimmenden DÖDELHAIE tauchen in Berlin vor knapp 700 HaifischjägerInnen auf und zeigen 3. Zähne, lichtes Haar und dicke Bäuche. Sänger Andi Iabert sich um Kopf und Kragen, dass selbst stagedivewillige Jungspunde ehrfürchtig und genervt inne halten und den kühlen Sprung ins Becken wagen, bis der Oberdödel seine hanebüchenen Weltverschwörungstheorien erklärt hat. Wer auf die  DÖDELHAIE  vorbereitet sein will, sollte ein paar MoIIis in den Hosentaschen parat haben, auf Mama stolz sein und sich im Spiegelbild anspucken. Ralf Kurtz hat das 60-minütige Herumdödeln visuell eingefangen, wobei die Lichtanlage besser funktioniert, als der Soundtechniker, der offenbar gleich zu anfangs von großen Haien verspeist wurde. Damit Ralf nicht einschläft, zoomt er die Linse mal artig vor und zurück oder bewegt die Kamera von links nach rechts und wieder zurück. Doch davon wissen die DÖDELHAIE nix und zeigen einen musikalischen Querschnitt ihres Schaffens.
Fazit: Also dem Publikum scheint‘s zu gefallen. Noch bevor der Moloch aus der  Kloschüssel auftaucht und ein paar Haifischjäger "Bier her oder wir fallen um" fordern, versinken die DÖDELHAIE schweißgebadet, biergetränkt im Haifisch-Becken und warten mit Spaß hinter den Kiemen auf weitere Beute, die in dieser Aufmachung leider mager ausfällt. Ist aber ja auch nur ein offizieller Bootleg-Brocken vom Berliner Punk Attack Festival. Harpune frei!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0