Tommy Ramone verstorben

RAMONES: v. li.: Dee Dee, Tommy, Joey, Johnny
RAMONES: v. li.: Dee Dee, Tommy, Joey, Johnny

Nun ist auch das letzte RAMONES-Gründungsmitglied gestorben. Tamás Erdélyi aka Tommy Ramone erlag einem Krebsleiden wie zuvor bereits auch Joey Ramone und Johnny Ramone. Joey war 2001 gestorben, Dee Dee 2002 durch eine Überdosis Heroin, Johnny 2004. Tommy wurde 65 Jahre alt und war Schlagzeuger der RAMONES, die sich 1974 in Queens, New York, gegründet haben. Ihr Markenzeichen: zerschlissene Jeans, Turnschuhe, Lederjacke, Pilzkopf-Frisuren, simple 3 Akkorde und High-Speed-Rock and Roll, Hey Ho let's go und Dee Dee's Songanzählungen („one-chew-free-far“). 1978 und nach drei Alben verließ Tommy Ramone die Band wegen Erschöpfung und arbeitete vor allem als Produzent. Seinen Platz in der Band übernahm Marc Bell aka Marky Ramone. Im Jahr 1996 löste sich die Band auf. Zusammen mit den anderen Mitgliedern war Tommy Ramone im Jahr 2002 in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen worden. Im Februar 2011 wurden die RAMONES von der National Academy of Recording Arts and Sciences mit einem Grammy Lifetime Achievement Award für ihr Lebenswerk geehrt.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0