Regen in Münster - Benefiz-Show

Benefiz-Show in Münster
Benefiz-Show in Münster

Die starken Regenfälle am vergangenen Montag, dem 21.07.2014, in Münster und Umland forderten zwei Leben und verursachten Sachschäden in noch nicht abschätzbarer Höhe. Nicht Wenige verloren durch das Eindringen von Regen- und Kanalisationswasser ihr gesamtes Hab und Gut, wenn nicht gar ihren Wohnraum und stehen nun vor existentiellen Problemen. Während Mitarbeiter der Feuerwehr, des Technischen Hilfswerks und unzählige freiwillige Helfer immer noch gegen die Wassermassen ankämpfen und Keller entrümpeln, gilt es bereits, den Langzeitfolgen durch Sach- und Geldspenden für Betroffene entgegenzuwirken - eine Aufgabe, zu der auch Münsters alternative Musikszene etwas beisteuern will in Form eines Benefiz-Konzertes.
Zwischen 120 und 300 Liter Niederschlag/qm hinterließen am vergangenen Montag ein Bild der Zerstörung in Münster. Besonders stark betroffen waren die Stadtteile Kinderhaus und Coerde, in denen Feuerwehrmannschaften aus großen Teilen Nordrhein-Westfalens, das Technische Hilfswerk und zum Teil weit angereiste freiwillige Helfer bis zum heutigen Tag versuchen, die Schäden zu beseitigen.
Bereits am selben Abend bildete sich online ein umfassendes Netzwerk für Hilfesuchende und solche, die ihre Hilfe bei akuten Aufräumarbeiten anboten. Auch die Koordination von Sachspenden lief zu großen Teilen online. Um den langfristigen Folgen der "Jahrhundertflut" entgegenzuwirken, werden neben Sach- allerdings auch Finanzspenden nötig sein.

Nun wird auch Münsters, in den letzten Jahren florierende, alternative Musikszene ihren Teil beisteuern. Zu diesem Zweck hat sich eine Initiative verschiedener Konzertveranstalter aus der Domstadt mit dem Münsteraner Label Uncle M zusammengetan um am 14.08.2014 ein Benefizkonzert zu Gunsten der Betroffenen der Unwetterkatastrophe zu organisieren. An diesem Abend werden in der Sputnikhalle (Am Hawerkamp 31, 48155 Münster) die amerikanische Punkrock-Legende Anti-Flag, die Münsteraner Mr. Irish Bastard und die beiden Berliner Bands Radio Havanna und Smile And Burn spielen.

Der komplette Erlös der Veranstaltung wird Opfern und Betroffenen der Unwetterkatastrophe gespendet.
Alle Beteiligten arbeiten komplett unentgeltlich: Die Künstler verzichten auf ihre Gagen, die Sputnikhalle wird kostenfrei zur Verfügung gestellt, die Cardiac Communication Ltd. stellt honorarfrei Grafiken und Presse- Arbeit. Die Verpflegung der Musiker wird zu großen Teilen durch Spenden des Super Bio Markts Münster und des Naturkosthändlers Davert GmbH bestritten.
Einlass beginnt um 18:00 Uhr, Konzertbeginn ist um 19:00 und der Eintritt erfolgt durch eine Mindestspende von 10€.

Vorverkauf:
Tickets sind zum Preis von 10 Euro ab sofort im Uncle M Webshop erhältlich.
http://unclem.merchcowboy.com

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0