No Shame - Viimeinen kesä

"Viimeinen kesä"
"Viimeinen kesä"

Seit 1999 haben No Shame aus Finnland sechs Longplayer veröffentlicht, ohne sich zu wiederholen oder uns zu langweilen. „The Last Drop“, den Fullsteam Records am 28.11. in Deutschland in den Handel bringt, setzt diese Reihe fort mit einer neuen Besetzung am Schlagzeug und einer weiteren Innovation: Erstmals veröffentlicht die Band ein zweisprachiges Album. Sechs Songs sind in Englisch und vier in Finnisch verfasst, was einfach schön, fremd und sehr melodiös klingt. Aber viel wichtiger als die Frage nach der Sprache, wie Sänger Sampsa betont, ist, dass „die Band neue Energie geschöpft und Spaß aus der Arbeit an dem Album gewonnen hat und dass wir immer noch Wut mitbringen“. Also kein Fall von Altersmilde, wie wir bestätigen können. Astreiner Punk mit Ansätzen von Crust und Spuren von melancholischem Postcore machen „The Last Drop“ wie schon seine Vorgänger zu einem Muss im Punkplattenregal. Zu Recht sind No Shame eine der beliebtesten und bekanntesten Punkbands in ihrer Heimat. Hier könnt ihr einen der finnischen Songs, "Viimeinen kesä", im Videoclip anhören:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0