TERRORGRUPPE - schafft Deutschland endlich ab

Na endlich!
Na endlich!

12. August 2014, später Nachmittag, auf die Minute genau das 36jährige Jubiläum des mitteleuropäischen Punk- / Untergrund-Clubs schlechthin, dem SO36, Kreuzberg-36. Die TERRORGRUPPE spielt einen kleinen Überraschungs-Gig vor dem Eingang des Clubs, zuvor im Internet angekündigt, innerhalb von 2 Minuten sind Oranienstrasse und Heinrichplatz mit Hunderten von Geburtstagsgästen blockiert, die mit Punkrock, Dosenbier und Rauchbombe dem gesellschaftlichen Ereigniss einen würdigen Rahmen geben. Die Band bringt dafür dann auch gleich noch eine Weltpremiere mit, der Track "NA ENDLICH" wird zum ersten Mal vor Publikum aufgeführt: eine einfache aber sehr plausible Antwort an alle Populisten, Rechtskonservative und gewissenlose Rassisten-Bürger, die immer wieder mit Öffentlichkeit und Medien-Hype ihre kruden Thesen bewerben dürfen, die ja in Wirklichkeit bloß ein fader Aufguss von provinziellen Stammtisch-Vorurteilen der 70er und 80er Jahre sind, garniert mit ein bisschen pseudo-wissenschaftlicher Rassenbiologie und Versatzstücken aus der NS-Zeit. Auch wenn Thilo Sarrazin im Moment weg vom Fenster zu sein scheint, so steht der nächste Schreibtisch-Zündler sicher schon irgendwo in den Startlöchern.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0