John Carpenter veröffentlicht sein erstes Album "Lost Themes"

Lost themes
Lost themes

John Carpenter, der legendäre Regisseur und Komponist von "Halloween", "Escape From New York", "They Live", "Assault On Precint 13" und vielen weiteren filmischen Werken, kündigt sein Debütalbum "Lost Themes" an, das am 30. Januar 2015 über Sacred Bones Records erscheinen wird.

Vorab veröffentlicht Carpenter bereits einen ersten Track der kommenden Platte. Der Song heißt "Vortex" und es gibt dazu das passend designte Video, was verschiedene Ausschnitte aus seinen Filmen, sowie das Artwork und die Tracklist des kommenden Albums präsentiert. John Carpenter zeichnet sich für viele der besten Soundtracks im Horrorfilmgenre verantwortlich. Dabei erschuf er ganze fünfzehn Filme, die er jeweils selbst drehte. Die "Lost Themes"-Songs leben von einer gewissen Kälte, die stetig wiederholend aufkommt und gemischt wird mit der elektrisierenden Gewalt eines Rockkonzerts. Carpenters Arbeit sorgt mit seinen musikalischen Reizen bei seinen Fans für bedrohliche Vorstellungen, wie unerbittliche, gespenstige Nebelwände, Kungfu-Kämpfern mit blitzenden Fäusten oder einem Spiegel, der die Straße zur Hölle offen hält. "Lost Themes" fordert Carpenters Gefolgschaft nun dazu auf, ihre ganz eigenen Albträume zu kreieren und visualisieren. "Lost Themes" wird die Hörer zweifellos inspirieren und ihre atmosphärische Dimension von John Carpenter beeinflussten Sphären noch erweitern. Auf John Carpenters Facebookseite finden sich Fotos von den Albumaufnahmen mit ihm, Cody Carpenter und Daniel Davies.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0