„QUATSCHEREI - DER FILM“

Quatscherei
Quatscherei

Das neue Findus Video ist gar kein Musikvideo. Es ist ein epischer Film zu der kompletten EP. In dem Video geht es um einen jungen Mann auf einem Selbstfindungstrip. Grob gesagt, ein Kind wird erwachsen. Es wird etwas abstrakt erzählt, aber das Gefühl ist klar. Natürlich tötet nicht jeder auf dem Weg zum erwachsen Werden einen Menschen, überfällt eine Tankstelle oder zieht Leute ab und entfremdet sich von seiner Mutter, aber es ist ja auch ein Film und keine Dokumentation.

Dieser Film ist nicht nur großartig, sondern es ist genauso beeindruckend, wie eine kleine deutsche Band mit viel Engagement und wenig Budget einen solchen Film im Kreis ihrer Freunde verwirklicht. Ohne großes Label und großen Geldgeber. Es gibt keine deutsche Band, die so ein Mammutprojekt in die Tat umsetzt und schon gar keine kleine Band mit ihrem eigenen Geld. Das ist große Kunst! Nicht mehr und nicht weniger.
Regie führte Joachim Zunke, ein guter Freund der Band, der auch schon die Videos zu „Hafencity“ und „Vis a Vis“  gedreht hat, gemeinsam mit Lasse Buchhop.

Die EP zum Film könnt ihr hier bestellen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0