Olli Schulz - Botschafter des RECORD STORE DAY

Fotocredit: Oliver Rath
Fotocredit: Oliver Rath

Sie dreht sich und dreht sich und dreht sich. Die Schallplatte ist nicht totzukriegen. Grund genug auch in diesem Jahr den RECORD STORE DAY gebührend zu feiern. Am 18. April ist es wieder soweit: exklusive und limitierte Vinylreleases, begeisternde In-Store-Gigs und jede Menge Gelegenheiten zum Fachsimpeln über das schwarze Gold, den Trend zum Gegentrend im Zeitalter von Spotify und Dschungelcamp.

 Einst 2007 in den Vereinigten Staaten als Idee einiger weniger Plattenladenbesitzer gestartet, ist der internationale RECORD STORE DAY mittlerweile zu einem der größten Musikevents überhaupt geworden. Nach wie vor das Ziel verfolgend, die Vinylkultur und die Zunft der unabhängigen Plattenläden entsprechend zu würdigen. Bis es im April allerdings endlich soweit ist, heißt es wieder Rätselraten, welche Künstler und Labels ihren richtig „guten shit“ dieses Jahr unter die Leute bringen. Zu erwarten sind erneut um die 500 streng limitierte Exklusiv-Releases, die im deutschsprachigen Raum in über 200 unabhängigen Plattenläden stehen werden.

Als Botschafter des diesjährigen RECORD STORED DAY im deutschsprachigen Raum wird Tausendsassa Olli Schulz 2015 das Zepter schwingen. Schulz, der aktuell mit seinem Top10 platzierten neuem Album „Feelings aus der Asche“ für Medienfurore sorgt, gibt in seiner Vita an, sich vor seiner Musikkarriere mit diversen Gelegenheitstätigkeiten über Wasser gehalten zu haben. Unter anderem auch als Plattenverkäufer in einem Metal-Plattenladen. Der Mann ist also definitiv vom Fach und wenn man seinen Geschichten lauscht, ist die alte Leidenschaft für Plattenläden sofort spürbar.
Olli Schulz ist den „Stallgeruch“ der Plattenläden also niemals so richtig losgeworden,  bewegt  sich souverän vor und hinter dem Verkaufstresen und ist auf dem Feld des Repertoirewissens – dies gern in Verbindung mit bilderreichen, charmanten Anekdoten - mit Sicherheit niemand , dem man so leicht das Wasser reichen könnte.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0