Vegane Katzenernährung

Wer Hund oder Katze vegan ernähren möchte, wird häufig mit der Frage konfrontiert, ob eine ausreichende Nährstoffversorgung und ein gesunder Lebensstil der Tiere gewährleistet werden können. Pia-Gloria Semp hat im Rahmen ihrer Diplomarbeit an der Veterinärmedizinischen Universität Wien 20 vegane Hunde sowie 15 vegane Katzen untersucht.

Alle Tiere waren munter und aufmerksam und zeigten keinerlei Veränderungen, die mit ihrer veganen Ernährung in Verbindung gebracht werden können.
Den teilnehmenden Hunden und Katzen wurde Blut abgenommen und sie wurden klinisch untersucht. Teilnahmebedingung war, dass sie über eine Zeitdauer von mindestens 6 Monaten ausschließlich vegan gegessen hatten. Durchschnittlich lebten die Tiere 3 Jahre vegan, das Maximum waren 7 Jahre. Zudem wurden nur Wohnungskatzen ohne Freigang berücksichtigt.

Diplomarbeit „Vegan Nutrition of Dogs and Cats“
Pia-Gloria Semp
Wien, Dezember 2014
Weiterführende Infos und demnächst auch die Diplomarbeit als pdf unter:
http://www.vegan.at/inhalt/diplomarbeit-ueber-vegane-hunde-und-katzenernaehrung

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0