PENTAGRAM im Studio

PENTAGRAM
PENTAGRAM

Peaceville Records verkündet  stolz, dass sie  die US-Metal/Doom-Legende PENTAGRAM erneut unter Vertrag genommen haben und kündigt gleichzeitig für den Sommer ein neues Album an.

Die einflussreiche Doom/Metalband wurde in den frühen 70er Jahren gegründet, das Debüt "Relentless" erschien dafür relativ spät und wurde 1985 veröffentlicht.

Die einflussreiche Doom/Metalband wurde in den frühen 70er Jahren gegründet, das Debüt "Relentless" erschien dafür relativ spät und wurde 1985 veröffentlicht. Pentagram bedeutet auch 4 Jahrzehnte lang Triumph und Missgeschicke und der Ruf einer legendären Band, die in den Heavy Metal Geschichtsbüchern festgeschrieben ist.
Pentagram haben erst kürzlich die Vorproduktion mit dem schwedischen Produzenten Mattias Nielsson in den Studios in Baltimore, DC und VA abgeschlossen, mit zusätzlichem Gesang und Gitarre. In Tennessee haben sie mit Travis Wyrick zusammengearbeitet. Wyrick ist Grammy Award-Gewinner, der bereits ihr letztes Album "Last rites" produzierte.
Die Band kommentiert das Re-Signing wie folgt:
"PENTAGRAM is happy to return to the label that helped relaunch interest in our debut album and introduce us to a new metal audience in the 1990s. Peaceville Records has been an ally to us throughout the past 20 years. We are happy to have them by our side once again as we record our fourth album under their banner. Never properly recorded songs written by Bobby in the 70s will be heard on the album as fresh as they were when they were written over 40 years ago. Brand new numbers by the core of Griffin, Turley and Liebling that were written this fall will appear along the old songs and will produce an album that emcompases the true spirit of Pentagram. Doom is often mistaken as exclusively slow music. If you listen to our classic "doom" album "Relentless", many of those doomed classic are quite fast. One of the magic's of doommetal is to have a faster song seem much slower because of the sheer heaviness of the number. That's what we are going for. The band will sound that they are as much from the street as they are from the sabbath, because, well, we are."

All your sins Do-DVD
All your sins Do-DVD

Noch vor dem Album-Release erscheint eine Do-DVD-Veröffentlichung. "All your sins" beinhaltet Konzertmitschnitte ihrer zahlreichen, elektrisierenden Auftritte über drei Jahrzehnte und mit über 7 Stunden pickepackevoll, geradewegs aus der Schatztruhe der Band. Dafür wurde das allererste Video wieder entdeckt, restauriert und soundtechnisch überholt. Ein musikalischer Fußabdruck, der offenbart, warum Pentagram zu den Pionieren ihrer Spiel-Art gehören.
Pentagram machte jüngst mit einem Dokumentarfilm von sich reden. "Last days here" von 2011 wurde auf verschiedenen Film-Festivals gezeigt und erhielt mehrere Auszeichnungen, u.a. “Best Music Documentary” beim International Documentary Film Festival in Amsterdam.

Im Mai spielen Pentagram auch einige Gigs in Deutschland (s. Konzertdaten)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0