Nazi-Aufmarsch in Wuppertal blockieren

Am Samstag, den 07.03.2015, wollen die Nazis von "Die Rechte Wuppertal" zum zweiten Mal in kürzester Zeit in Wuppertal-Vohwinkel auflaufen um ihre menschenverachtende Hetze gegen Geflüchtete zu verbreiten. Sie wollen sich wie schon beim letzten Mal um 13 Uhr an der Ecke Edith-Stein-Strasse/Gustavstrasse in unmittelbarer Nähe der Flüchtlingsunterkunft zusammenrotten.

In den letzten Monaten spürt man vermehrt ein Ausländerfeindliches Klima in Deutschland. Im Zuge von PeGiDa, HoGeSa und ähnlichen Akronymvereinigungen, die ihre Fremdenfeindlichkeit unter dem Deckmantel der Islamkritik offen zur Schau stellen häufen sich die Aufmärsche von offensichtich nationalsozialistisch geprägten “Bürgerbewegungen”. So auch am 07.03.2015 in Wuppertal-Vohwinkel, wo “die Rechte Wuppertal” bereits zum zweiten Mal aufmarschieren und gegen Ausländer, insbesondere gegen Flüchtlinge, hetzen will. Als Gegenreaktion plant die Antifaschistische Gruppe Wuppertal eine Blockade des auf 13 Uhr angekündigten Aufmarschs. Hier ist natürlich Unterstützung gefragt, damit der Aufmarsch der braunen Soße ein voller Misserfolg wird.

Weitere Infos:

http://antifacafewuppertal.blogsport.eu/

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0