Delta Sleep -  Debütalbum „Twin Galaxies“

Delta Sleep aus Brighton kündigen die Veröffentlichung ihres Debütalbums „Twin Galaxies“ an, das am 29. Mai 2015 auf Big Scary Monsters / Alive erscheinen wird.

Mit ihrem neuen Album „Twin Galaxies“ beweisen Delta Sleep wieder einmal, dass sie nicht nur ein Händchen für Struktur und große Melodien haben, sondern auch erstklassige Songwriter sind, die es trotz der vertrackten Rhythmen, ständigen Tempowechsel und gegenläufigen Gitarrenriffs immer irgendwie schaffen, tolle Pop Songs mit eingängigen Refrains zu schreiben. Angetrieben von dem Wunsch amüsante, originelle und vorausdenkende Musik zu kreieren, hat sich die britische Math-Rock Band Delta Sleep aus Brighton im Januar 2010 gegründet. Gemeinsam schreiben die vier Jungs Songs, die genau so komplex wie catchy sind und gitarrengetriebene Melodien, mit Jazz beeinflussten Percussions und hämmernden Bass Grooves kombinieren. Ihre intensiven und fesselnden Live Shows, werden Dank ihrer Verspieltheit, die Herzen der Zuschauer selbst an einem eiskalten Wintertag erwärmen. Es ist jedoch nicht ganz einfach den Sound von Delta Sleep in eine Schublade zu packen. Doch ein weiser alter Mann hat sie einst als einen „verwunschenen Kampf zwischen At The Drive-In und Mogwai in der Stadt Faraquet im Land Radiohead“ beschrieben. Die aktuelle Single „Lake Sprinkle Sprankle“ gehört wahrscheinlich zu den Highlights des neuen Albums und wird von dem wortgewandten Frontmann Devin Yüceil und seinem kehligen Gesang angetrieben. Er singt klagend: „lately I’ve listed the reasons why I can’t move on and why I sleep in the house that we lived in for over three years now. Staring at paintings, recounting the places we’ve been together, I tried to escape but I can’t seem to shake all these pictures of us.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0