Benefiz-Show mit Workshop

Anti-Flag und vier weitere Bands spielen zu Gunsten von ATTAC am 27. Mai 2015 ein Benefizkonzert in der Alten Mälzerei



Davor: großer Aktionstag mit politischen Workshops rum um Globalisierungsthemen von und mit den Bands! Alle Erlöse werden an ATTAC für die Umsetzung des Alternativgipfels am 3. und 4. Juni 2015 in München gespendet.

Die stets politisch und sozial engagierten Punk-Veteranen von Anti-Flag sind bald wieder in Deutschland unterwegs und statten Regensburg für ein Event der ganz besonderen Art einen Besuch ab. Wie man es von den Punkrockern aus Pittsburgh (USA) gewohnt ist, stehen neben guter Musik und energiegeladenen Live-Shows politische Inhalte an oberster Stelle.

Deshalb spielen Anti-Flag am 27. Mai 2015 nicht nur ein Benefizkonzert für die globalisierungskritische Nichtregierungsorganisation ATTAC, sondern bieten auch zusammen mit Referent*innen von ATTAC, der  DGB Jugend Bayern und der LINKEN. Regensburg am Nachmittag des Konzerttages politische Workshops für alle Besucher*innen an. Nach dem Motto „DON'T GIVE UP, DON'T GIVE IN“ werden hierbei alle an einen Strang ziehen um sich gegen die Globalisierungspolitik der G7 zu stellen und sich für eine bessere Welt stark zu machen. Ziel ist es, den jungen Konzertbesucher*innen einen Zugang zu den
brisanten politischen Themen zu verschaffen, die ihr und all unser Leben beeinflussen.

Neben Konzert und Workshops werden Infostände mit zahlreichen Informationen dafür sorgen, dass der Tag nicht nur musikalisch, sondern auch inhaltlich für alle ein Erfolg wird.

Tickets für das abendliche Konzert sind ab sofort über die Alte Mälzerei erhältlich. Im Uncle M Webshop sind sowohl Tickets für das Konzert als auch Bundle-Tickets (Konzert + Workshop, limitiert auf 50 Stück) erhältlich.

Sämtliche Erlöse des Aktionstages werden zur Unterstützung der Anti-G7 Aktivitäten gespendet!

Mehr Infos:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0