ROCK THE EMPIRE FROM BELOW - Fire and Flames Festival 2015

Banner
Banner

Können wir nicht tanzen, ist es nicht unsere Revolution.


Am 3. Oktober, dem Tag an dem die deutsche Bestie jedes Jahr seine Wiederauferstehung feiert, gilt es, die internationale antifaschistische Gegenkultur zu stärken und den Widerstand gegen das Imperium der kapitalistischen Ausbeutung und Entfremdung, der mörderischen Grenzen, des Krieges, der Autorität, des Nationalismus und der Angst zelebrieren.

VORHANG AUF UND BÜHNE FREI FÜR:

Drowning Dog and Malatesta- Anarchist Rap Collective (Mailand, Italy)
Les Trois Huit - Singalong Antifa Oi (Grenoble, Frankreich)
Moscow Death Brigade - Circle Pit Rap (Moscow, Russland)
Protestera - Militant Anarchopunk, rockin' and rioting since 1999 (Götheborg, Schweden)
Stumbling Pins - Melodic but angry Streetpunk (Gaarden, Schleswig-Holstein)
What We Feel
- AFA Hardcore (Moscow, Russland)

DESWEITEREN HERZLICH WILKOMMEN:
 
Filmvorführung von "Acta Non Verba" - Doku über antifaschistische Gegenkultur in Europa von und mit Hazem (Collectif Nosotros)
Aftershow Nighter - Reggae, Rocksteady & Ska von den Reggae Twins (Kiel, Leipzig)
Beste Slushies von RASH Berlin-Brandenburg
 
AUCH AM START:
 
Grafitti Action - Vegan Food von 4K Catering - 1312Pils - Inforiot - Fire and Flames Riotwear
 
SAMSTAG, 3. OKTOBER 2015
16 UHR / ALTE MEIEREI (Hornheimer Weg 2, Kiel)
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0