Feine Sahne Fischfilet - Straßenabi Tour

„Sind nun ständig unterwegs, zwischen Party, Suff und Tour. Endlich zahlt es sich nun aus, unser Straßenabitur.“
singt Monchi von FEINE SAHNE FISCHFILET in dem Song „Lass uns gehen“ auf dem Album „Bleiben oder gehen“. Klingt nach Spaß, oder? Und tatsächlich ist das einer der wenigen Songs mit einem positiven Text auf dem Album.

Zwar waren die letzten Monate für die Band einzigartig und voller neuer, krasser und toller Erfahrungen - auf der anderen Seite ist die Situation, in der sich unsere Welt befindet nicht besser geworden, im Gegenteil. Viele der furchtbaren Dinge, die viele nur aus ihrer Timeline kennen, sind für die Band und ihr Umfeld Realität und Alltag. Seien es die Pegida-Rassisten, die fast täglichen Brandanschläge von Nazis, die zeigen was für eine mörderische, bösartige Kraft immer noch unter der Oberfläche der deutschen Gesellschaft lauert, sei es der Umgang der staatlichen Stellen mit den Geflüchteten, oder auch die Situation in Kurdistan, in der Türkei und an den Außengrenzen Europas. Feine Sahne Fischfilet haben sich weder als Band noch als Einzelpersonen davor gescheut, diesem „Normalzustand“ entgegenzutreten. Das kann gerade ganz schön deprimierend sein. „Das, was hier noch schockiert, dass nichts mehr schockiert, alles bleibt entspannt. Und diese Strategie einer Harmonie, mörderisch gespannt." heißt es in einem anderen Song auf „Bleiben oder gehen“. Genau das empfinden viele Menschen gerade, die sich engagieren.

Es muss aber auch noch schöne Sachen geben im Leben, Momente wo man Kraft schöpfen kann und einfach nur Spaß haben (aber richtig!). Kommt mit, lasst uns gehen! Auf die Straßenabi Tour:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0