Basement - neues Album und Stream des Titeltracks

Photo Credit: Harley Pethybridge
Photo Credit: Harley Pethybridge

Seitdem Basement 2012 ganz unerwartet ihre Auflösung bekannt gaben - und das nur einige Wochen nach der Veröffentlichung ihres Erfolgsalbums „Colourmeinkindness“ - hat die britische Alternative Band unzählige neue und überaus passionierte Fans dazugewonnen. Mittlerweile haben sie weltweit über 25.000 Exemplare des Albums verkauft und das, ohne es jemals richtig promotet zu haben.

Promise everything
Promise everything

Vergangenes Jahr dann die große Überraschung: Basement kündigen offiziell an, dass sie fortan wieder auf Tour gehen und gemeinsam neue Songs schreiben werden. Im selben Jahr erschien mit „Further Sky“ eine 3-Song EP, die neben einem großartigen Suede Cover, das erste neue Material nach ihrer zweijährigen Pause enthielt. Inspiriert und angetrieben von ihrer eigenen Kreativität, waren die Briten anschließend bereit, an etwas noch bedeutenderem und dauerhafterem zu arbeiten - ein neues Album musste her.
Das erste Studioalbum nach der Rückkehr erscheint nun am 29. Januar 2016 auf Run For Cover Records / ADA und hört auf den Namen „Promise Everything“.

Musikalisch schlagen Basement auf „Promise Everything“ einen neuen, fortschrittlicheren Weg ein und das, obwohl in den kreativen Prozess zahlreiche Elemente ihrer beiden Vorgänger „Colourmeinkindness“ und „I Wish I Could Stay Here“ eingeflossen sind. Die Herausforderung bestand darin, gemeinsam ein Album zu schreiben, obwohl die einzelnen Mitglieder mittlerweile auf der ganzen Welt verteilt leben. Sie schickten sich Ideen und Songs in kürzester Zeit zu und setzen nach und nach das Album wie ein Puzzle zusammen. Den Luxus, sich mehrmals die Woche in einem Proberaum treffen zu können, geschweige denn in der selben Zeitzone zu Leben, hatten Basement nicht und so kam es, dass sie die neuen Songs zum ersten Mal im Studio gemeinsam spielten - und genau aus diesem Grund klingt „Promise Everything“ wie eine spontane Unterhaltung zwischen verschiedenen Personen, die die verschiedensten Emotionen, Gedanken und Gefühle austauschen.

Das Album könnt ihr hier vorbestellen:

Nach ihrer ausverkauften Europatour im vergangenen September (u.a. als Support für Brand New), kommen Basement im Februar 2016 für ihre bislang größte Headlinetour zurück nach Europa und bringen ihre Run For Cover Kollegen von Tigers Jaw gleich mit. Hier die Tourdaten:

BASEMENT - EUROPA TOUR 2016:

14.02.16 - Brüssel - AB (BE)
15.02.16 - Eindhoven - Dynamo (NL)
16.02.16 - Köln - Luxor
21.02.16 - Hamburg - Knust
23.02.16 - Berlin - Lido
25.02.16 - Wien - Arena (AT)
26.02.16 - München - Strom
29.02.16 - Zürich - Dynamo (CH)
01.03.16 - Stuttgart - Universum
02.03.16 - Paris - La Mécanique Ondulatoire (FR)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0