SUCH GOLD auf Tour mit THE STATIC AGE, NO FUN und THE UPRISING

Nach einer erfolgreichen ersten Headliner Tour durch Europa mit Muncie Girls, The Uprising und Cold Reading kommen Such Gold im Juli 2016 wieder in unsere Gefilde.

Neben Shows in Berlin und Stuttgart werden in Mönchengladbach, Neunkirchen und Simbach am Inn eher kleinere Städte anvisiert. Bei durchschnittlich 10 Euro Eintrittskosten möchten die Veranstalter, die erst 2014 gegründete Flix Agency aus Berlin, so sichergehen, dass das Paket für die Zuschauer zu einem günstigen Preis zu sehen wird.

Such Gold aus Rochester, New York veröffentlicht Anfang des Jahres eine Split 7“ mit Walk The Plank, No Fun und Harker und plant für den Sommer 2016 eine neue Veröffentlichung auf neuem Label. Die Chicagoer von The Static Age haben kürzlich ihr neues Album aufgenommen, das noch 2016 erscheinen soll. Es ist das erste Release seit der 2012 veröffentlichten EP „Mercies“ auf Uncle M Music. No Fun haben im September ihr gefeiertes Debüt „How I Spent My Summer Vacation“, das Pop-Punk Hymnen mit klassischem Punkrock mischt, auf Concrete Jungle herausgebracht, während The Uprising derzeit ihre Albumaufnahmen für eine erstes Full Length vorbereiten. Ihre limitierte Split 7“ mit ToyGuitar, Get Dead und Lost in Society ist derzeit auf Flix Records erhältlich.

Live:

25.07.2016 Berlin - Bi Nuu
26.07.2016 Mönchengladbach - Das Blaue Haus
27.07.2016 Neunkirchen - Rock Your Holidays Fest
28.07.2016 Stuttgart - JuHa West (+ HELL & BACK)
29.07.2016 Simbach am Inn - Stray Fest (+ Überyou)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0