MOSQUITO EGO - U.F.O.

MOSQUITO EGO
MOSQUITO EGO

Stuttgarts own Acid- Punk/Noise-Rock Supergroup haben mit U.F.O. ihr erstes Lebenszeichen für dieses Jahr von sich gegeben.

Und wieder mit stumpfer Killer-Rhythmusgruppe, surrealen, post-apokalyptischen Texten, Synthie-Noise und Kassettensamples. Kurz vor Jahresende und genau ein Jahr nach dem Debut-Release „Is There Much Kaput“ folgt nun also zunächst eine Split 7“ E.P. mit DIE SÄULEN DES KOSMOS. Ein Mix aus vorwärtstreibendem Noise-Punk und experimentellem Rock. Eingängig und krachig zugleich! Von monotonen und impulsiven Bassläufen vorangeschoben, prallen flächendeckende Tasteninstrumente (Synthies + Kassettenrecorder) und ein diffuser Gitarrensound aufeinander, übermalt von einer lässigen weiblichen Stimme, die an KIM GORDON denken lässt. Der männliche Gesang ist stark verzerrt und lässt das Bild von verstörten, aggressiven Moskitos aufkommen! Egoistische Moskito-Rocker, bereit für einen blutsaugenden Riot! Die Musik ist eine krass-spaßige Mischung aus BIG BLACK, DEVO, den BUTTHOLE SURFERS und MEN`S RECOVERY PROJECT. Einflüsse dazu passen viele: Portwein, Whiskey und Fernet Branca. MOSQUITO EGO kommen aus dem Schwabenloch Stuttgart und eines ist sicher: Sie werden dir den Saft aus der Rübe schlürfen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0