VIOLENT FEMMES - Comeback und neues Album

VIOLENT FEMMES
VIOLENT FEMMES

Mit "Blister in the Sun" ist das US-amerikanische Folk-Punk Trio Violent Femmes in den 80er-Jahren berühmt geworden. Ihre ersten drei Alben verkauften sich fast zehn Millionen Mal, bis sie sich tief zerstritten. Jetzt erscheint ihr neues Album "We Can Do Anything".

 

Violent Femmes intend to celebrate the new album by spending significant time on the road, lighting it up for a fervent following that now encompasses multiple generations of fans. Though it will come as no surprise to the band’s legion of loyal supporters, WE CAN DO ANYTHING affirms Violent Femmes as a vital and contemporary musical force, its joyous sound and ageless energy suggesting the universe will be graced with more music before the passing of another decade.

Songs wie "Add it Up" oder "Gone Gaddy Gone" des Folk-Punk Trios Violent Femmes waren einst Klassiker auf jeder Party. Ihre ersten drei Alben verkauften sich insgesamt fast zehn Millionen Mal. Danach wurde es dann allerdings stiller um die Violent Femmes. Es gab Streitigkeiten um die Autoren- Rechte an den Songs, die zeitweilig sogar vor Gericht ausgetragen wurden und die Band trat nur noch ganz gelegentlich bei Festivals in den  USA auf.

Jetzt allerdings sind die Femmes zurück. Sie absolvieren derzeit eine große Welt- Tournee und sie haben ein neues Album veröffentlicht, das erste nach 15 Jahren. "We Can Do Anything" heißt die CD.

We can do anything
We can do anything

Gordon Gano: "Wir sind so unterschiedlich und haben so viel miteinander gestritten – und trotzdem: Wenn wir zusammen Musik machen, dann gibt es da eine bestimmte Magie, eben diesen ganz speziellen Sound der Violent Femmes. Das war früher so und das ist heute noch immer so. Das ist etwas, auf das wir uns beide sofort einigen können. Aber bei allen anderen Dingen gibt es noch immer eine Menge Probleme."

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0