The Steadytones - Ride On

The Steadytones
The Steadytones

 „So lend me your ear and Ride on! with the Explosive Reggae Sensation!“

 

Gut zwei Jahre nach ihrem Album Debüt und einer Vielzahl von Auftritten in fast ganz Europa haben sich die Steadytones ihre Sporen als Tourband einiger Vintage Reggae Artists verdient und ihren „Explosive Reggay“ weit über die Landesgrenzen hinaus getragen. Nach intensiver Zusammenarbeit mit Genre prägenden Vokalisten der ersten Stunde wie Stranger Cole, Patsy Todd, Doreen Shaffer, Dawn Penn sowie Keith & Tex, die man getrost als Pioniere und Gründerväter bezeichnen kann, ist die junge Band merklich gereift und hat sich gehörig das Grün hinter den Ohren weggespielt.

Den Lead Gesang teilen sich Gitarrist „Maxwell“ List und Schlagzeuger Florian Strober während sie fortwährend in zwei andere Männerstimmen eingebettet werden. Rocksteady, Early Reggae und Ska in alter „Street Corner Doo-wop Style“ Manier, garniert mit Elementen aus DUB, Soul, Funk und R’n’B frühen Tage.

Ride on
Ride on

Getragen werden die Songs über Bankraub, Legalisierung und die Liebe vom gewohnt stilgetreuen Old-school Sound der Band der sich aus einem Zusammenspiel von Drums, Bass, 2 Gitarren Orgle und Posaune zusammensetzt.
Ska, Rocksteady, Boss Reggae: die Unabhängigkeit Jamaikas 1962 setzte eine musikalische Kreativität frei, von der nicht nur die Insel bis heute zehrt. The SteadyTones lassen dieses goldene Zeitalter wieder auferstehen, machen es erfahrbar, hörbar und spürbar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0