PUP: neues Album

PUP
PUP

Am 27. Mai 2016 veröffentlichen PUP ihre neue Platte – „The Dream Is Over“ (Side One Dummy/CARGO) , der Traum ist vorbei. Genau das sagte ein Doktor dem Sänger und Gitarrist Stefan Babcock, als er eine kleine, blutende Zyste an einem seiner Stimmbänder entdeckte. Vor dem Hintergrund dass die Band, die durch Schlagzeuger Zack Mykula, Bassist Nestor Chumak und Gitarrist Steve Sladkowski komplettiert wird, ihr selbstbetiteltes Debütalbum in über 450 Shows in den letzten beiden Jahren unter die Leute gebracht hat ist das nicht wirklich überraschend. Aber obwohl PUP 2015 mit der Absage einiger Shows abschließen musste, bewiesen sie durch die Ankündigung von  „The Dream Is Over“ auf einer ausverkauften Show in Brooklyn das genaue Gegenteil. „The Dream Is Over“ ist der Beweis, dass der Traum lebt.  Nach zwei erschöpfenden Jahren unterwegs sieht er nur ganz anders aus, als das Quartett ihn sich vorgestellt hatte.

PUP - The dream is over
PUP - The dream is over

„The Dream Is Over“ klingt nach einer Band, die nicht nur dem Sturm trotzt, sondern darin aufgeht. Es ist ein rohes und ehrliches Abbild des echten Lebens – zu dem sich ihr Traum auch entwickelt hat. Wenn die Songs auch auf spezifische Erlebnisse anspielen, lassen sie sich dennoch auch auf viele andere beziehen. „Sleep In The Heat“ ist beispielsweise eine kantige Hymne über Zurückweisung, gleichzeitig aber ein Tribut an Babcocks verstorbenes Chamäleon Norman. Babcock adoptierte sie beim Videodreh zu „Mabu“, aber nachdem eine Infektion dazu führte, dass die Zunge des Tiers amputiert werden musste, weigerte es sich zu essen und starb. „The Coast“ ist ein düsterer, Untergangsstimmung verbreitender Track, der vor Anspannung und Neurosen nur so zittert, sich aber gleichzeitig gegen genau diese Emotionen stemmt und dadurch stärker wird, während „Old Wounds“ als feuriger, straighter Hardcore-Punk-Song daherkommt, der vor genau der Art Energie überschäumt, die man nur fühlen kann, wenn man wirklich alles erlebt, was das Leben einem zwischen die Beine werfen kann.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0