Wasted veröffentlichen neues Minialbum und kommen auf Tour!

WASTED
WASTED

Einst im ostfinnischen Joensuu gegründet, feiert die legendäre Punkband WASTED 2016 ihr 20-jähriges Jubiläum. Nicht nur in ihrem Heimatland haben WASTED sich in dieser Zeit verdient Kultstatus erspielt. Zahlreiche Touren durch ganz Europa hat eine weit verbreitete Fanbase entstehen lassen. Heutzutage leben die vier Mitglieder in Helsinki, Tampere und Berlin, da bietet es sich an, das 20jährige Bandjubiläum mit Fans und Freunden in ganz Finnland und Europa zu feiern.

Das letzte Album „Here Comes The Darkness“ (2013) wurde nicht nur von den Medien als "bestes Album" der Band gefeiert, dies spiegelte sich auch bei den Liveshows wider, wollten die Zuschauer hauptsächlich das neue Material hören. Dieses positive Feedback motivierte WASTED, zum Jubiläum wiederum neue Songs zu schreiben.
Das am 16. September als 12“ und digital erscheinende 5-Song-Minialbum „The Truth Will Not Be Televised“ führt den bekannten Weg der Band fort. Melodie trifft Melancholie, mal schneller und härter, mal langsamer und einprägsamer intoniert. Wichtiger Bestandteil der Musik von WASTED sind die sozialkritischen Texte, welche zum Nachdenken anregen - hier werden aktuelle politische Themen genauso wie persönliche Probleme angesprochen. Die erste Single „The House That Fear Built“ ist eine Auseinandersetzung mit Angst und Fremdenfeindlichkeit.

"Fear is the foundation of the house we built The walls of ignorance surround us high and thick"

Infos:

Band: Wasted
Titel: The Truth Will Not Be Televised
VÖ: 16.09.2016
Label: Klownhouse Recordz
Vertrieb: Flight13
Format: 12”/digital
Genre: Punkrock

Live:

19.07. Karlsruhe, Alte Hackerei
20.07. CH-Winterthur, GGS31
21.07. Tübingen, Epplehaus,
22.07. Schopfheim, Holzrock Festival
23.07. München, Kafe Marat
09.12. Flensburg, Volksbad
10.12. Berlin, Kastanienkeller

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0