Dead Boys Gitarrist Cheetah Chrome kommt für 3 Shows nach Deutschland

Tourplakat
Tourplakat

Die Dead Boys Legende Cheetah Chrome kommt für 3 Shows nach Deutschland. Cheetahs Gitarrenspiel hat Generatiionen von Musikern beeinflußt. The Hellacopters (Stockholm, Sweden), The Darkness (Suffolk, England), Powder Monkeys (Melbourne, Australia), Supersuckers (Seattle, Washington), ja, sogar Guns n’ Roses (Los Angeles, CA) berufen sich auf ihn.

 Im Herbst 2016 spielt er Dead Boys Songs zusammen mit den Knobs, bestehend aus Tony Leewenburgh aka “Tony Slug” (BGK, Nitwitz, The Hydromatics, Loveslug, The Spades), Theo Brouwer (Lords Of Altamont, The Nitwitz, The Hydromatics) und Ries Doms (The Kik, The Hydromatics, Powervice, The Spades).

Live:

21.10.16    DE – Bremen, Lila Eule
22.10.16    DE – Düsseldorf, Tube
23.10.16    DE – Karlsruhe, Alte Hackerei

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0