Grizzly veröffentlichen neue EP und gehen auf Tour

Grizzly
Grizzly

Die sechs Jungs von Grizzly befinden sich in der Phase zwischen 20 und 30, in der sich so wahnsinnig viel im Leben verändert. Man muss sich mit der Vergangenheit, aber auch mit seinen eigenen Wünschen und Vorstellungen für die Zukunft auseinandersetzen. Diese Gedanken, Träume und Wünsche haben Grizzly komprimiert und letztes Jahr auf „Kidlife Crisis“ zum Besten gegeben.

Summer
Summer

Weil sich Grizzly so sehr auf den Sommer freuen, bringen sie am 03. März 2017, passend zur Tour mit Staatspunkrott, ihre neue EP „Summer“ raus. Darauf sind fünf starke neue Songs, die jedem die Lust auf Sonne, Sommer und Festivals ins Ohr liefern.

Seit dem Release ihres Debütalbums ist bei den Karlsruher Pop-Punkern viel geschehen. So waren sie bei Circus Halli Galli im Schrank, können mehr als 100.000 Aufrufe auf ihre Videos verzeichnen und haben eine Menge Shows gespielt. Außerdem spielten sie als Support der Pop-Punk Kronprinzen The Story So Far oder haben auf Festivals an der Seite von Bands wie Limp Bizkit oder Madsen gespielt.

Dabei hat sich gezeigt, Grizzly können und wollen „live“ und so stehen schon die ersten Termine für 2017 fest. Bevor es im Sommer auf die Festivalbühnen geht, um mit Deez Nuts oder Agnostic Front zu spielen, eröffnen sie als Support für Staatspunkrott.

Live:

Support für Staatspunkrott

04.03. - Würzburg Labyrinth
10.03. - Stuttgart Zwölfzehn
17.03. - Oberhausen Druckluft
18.03. - Köln Underground
31.03. - Berlin Badehaus
07.04. - Hamburg Hafenklang
08.04. - Leipzig Moritzbastei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0