The Winter Passing - Double Exposure

The Winter Passing
The Winter Passing

Die irische Indie/Emo Band The Winter Passing veröffentlicht am 21. April 2017 ihre neue EP "Double Exposure“ auf Big Scary Monsters in Europa und 6131 Records in den USA. Die letzten anderthalb Jahre verbrachten The Winter Passing nun auf Tour und durften sich nach der Veröffentlichung ihres Debütalbums „A Different Space of Mind“ bereits Bühnen mit Touché Amoré, Modern Baseball, Gnarwolves und Balance and Composure teilen und Moose Blood auf ihrer restlos ausverkauften UK-Tour supporten, bevor sie sich kürzlich zusammen mit dem legendären Produzenten J. Robbins (Against Me!, The Promise Ring, Texas Is The Reason, Jets To Brazil) im Studio einschlossen um an „Double Exposure“ zu arbeiten.

Zur offiziellen Ankündigung präsentieren The Winter Passing heute mit "Significance“ auch gleich den ersten Song. "Significance“ kann hier gestreamt werden:

The Winter Passing - Double Exposure
The Winter Passing - Double Exposure

Auf ihrer neuen EP entfernen sich The Winter Passing ein wenig von dem gefeierten Sound des von 6131 Records und  FITA Records veröffentlichtem Debütalbum "A Different Space of Mind“ und beginnen nun mit neuer Labelheimat ein ganz neues Kapitel. Die neuen Songs auf "Double Exposure“ sind dynamischer, während sich Rob und Kate mit ihren zutiefst persönlichen Texten emotional entblößen.

Gitarrist und Sänger Ron erklärt das wie folgt: „Die neue Platte ist noch um einiges persönlicher als unsere vorherigen Veröffentlichungen. So handeln die neuen Song diesmal von Mental Health und Wohlbefinden, der Angst, die durch den ständigen Wechseln von Stabilität und Instabilität im Leben hervorgebracht wird und davon, sich damit abzufinden, auch einfach nur „OK zu sein“. Wir stehen im privaten Leben nun alle an einem anderen Punkt als damals, als wir „A Different Space of Mind“ schreiben und wollten nun noch ehrlicher und direkter mit unseren Gedanken umgehen.“

Das Herz der Band sind die Geschwister Rob und Kate Flynn, die schon seit dem sie 14 bzw. 12 Jahre alt sind gemeinsam Musik machen. Schon seit als Teenagers schwärmten die beiden für Punk, Indie und Emo Crossover Bands wie The Get Up Kids, The Anniversary, Weezer, The Replacements und Sonic Youth, die die beiden immens in ihrem Songwriting beeinflusst haben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0