Johnny Mauser - Daddy

Johnny Mauser - Foto: Malte Schmidt
Johnny Mauser - Foto: Malte Schmidt

Alle rufen gerade nach ihm: Dem starken Daddy, wie es ihn früher einmal gab. In Deutschland, Europa, weltweit. Sind die Menschen so "verunsichert", dass sie jemanden brauchen, der sie an die Hand nimmt?

Johnny Mauser nimmt sich die Vaterfigur zur Brust und zerpflückt diese in 32 Bars auf einem psychedelischen Beat von DiscoCtrl. Das erste "Hallo" von Johnny (Neonschwarz) nach vier Jahren Solo-Abstinenz passt in das Jahr 2017 wie die Faust auf's Auge.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0