Free Throw - Randy, I Am The Liquor

Free Throw - Foto: Nick Karp
Free Throw - Foto: Nick Karp

Free Throw veröffentlichen am 26. Mai ihr zweites Album und Labeldebüt „Bear Your Mind“ auf Triple Crown Records (Tiny Moving Parts, Sorority Noise, Brand New) in Deutschland. Produziert von Brett Romnes (The Early November, I Am The Avalanche) und gemixt von Vince Ratti (Braid, Tigers Jaw, mewithoutYou) ist Bear Your Mind ein ganz großer Schritt für das Emo-Punk-Quintett aus Nashville, die mit elf neue Songs ihre neugewonnene Reife in ihren Texten und dem Songwriting präsentieren.

Bear your mind
Bear your mind

Free Throw haben die letzten fünf Jahren seit ihrer Gründung damit verbracht pausenlos durch die USA zu touren, haben ihre so sehr geliebte DIY Kellerkonzerte-Zeit mittlerweile hinter sich gelassen und spielen nun größere Clubshows und waren bereits mit Sorority Noise, Tiny Moving Parts und You Blew It! auf Tour. Die Jungs haben es geschafft ihre krachige Art, ihr beneidenswertes Durchhaltevermögen, ihr authentisches Auftreten und ihr positives Denken, für das sie ihre Fans kennen und lieben, immer weiter zu perfektionieren und sich zunutze zu machen. Die selbe Ausgewogenheit findet man auch im Songwriting wieder, wo sich große Sing-Along-Refrains, gebündelte Energie und dynamische Songstrukturen kreuzen; Bestandteile, die ihre Konzerte zu einem abwechslungsreichen und einzigartigen Erlebnis machten - haben sie im ersten Moment noch die ungeteilte Aufmerksamkeit eines sprachlosen Publikums, klettern, crowdsurfen und singen ihre Fans schon im nächsten Moment die Hits mit.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0