ANTI-FLAG - kostenloses Akustik-Konzert im Rahmen der Anti-AfD Kundgebungen in Köln

ANTI FLAG - Solikonzert gegen AfD-Parteitag
ANTI FLAG - Solikonzert gegen AfD-Parteitag

Die rechtspopulistische und ausländerfeindliche AfD wird am Wochenende ihren Bundesparteitag in Köln abhalten, wogegen hunderte Initiativen, Künstler, Bands und zig tausende aufgeklärte Kölner*innen protestieren werden. Viele Demonstrationen in Köln starten bereits am 22.04. vormittags und ziehen sich über das gesamte Wochenende.

Auf dem Weg zu ihrem Konzert in Luxemburg werden die amerikanischen Polit-Punks von Anti-Flag sich dem Protest anschließen und am SONNTAG 23.04. um 11:45 Uhr auf dem HEUMARKT ein kurzes, kostenloses Akustik-Konzert im Rahmen der Kundgebung "Auf Nimmerwiedersehen AfD" spielen. Direkt nebenan im Maritim Hotel hat sich die AfD eingenistet - das Ziel ist, auch am zweiten Tag des Parteitags einen lauten und wütenden Protest gegen die unmenschliche Agenda der Partei zu formulieren.

Weitere Infos zu dem Auftritt und den Demonstrationen in Köln am Wochenende finden sich hier:
https://noafd-koeln.org
https://www.facebook.com/SolistattHetze

Neben Anti-Flag unterstützen auch viele weitere Bands und Künstler die Demonstrationen gegen die AfD in Köln. Bereits am Samstag Abend (22.04.) werden die beiden Uncle M Bands anorak. und Smile And Burn im Rahmen des von GetAddicted organisierten
#KeinKölschFürNazis Festivals auftreten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0