Authority Zero - neues Album "Broadcasting to the nations"

Authority Zero
Authority Zero

Authority Zero gründeten 1994 sich aus einer Gruppe von Highschool Freunden in Mesa, Arizona. Was eher als Spaßprojekt begann, wurde durch Leidenschaft und Liebe zur Musik zu einer Band, die in ganz Europa plus Japan, Russland und Australien unterwegs war.

Nach über 20 Jahren, einigen Umbesetzungen und Pausen, findet das Quartett mit Sänger Jason DeVore, Bassist Mike Spero, Gitarrist Dan Aid und Schlagzeuger Chris Dalley (auch bei Pulley und Implants) mit ihrer speziellen Mischung aus SoCal Meldodic-Punk und Ska/Reggae Einflüssen immer noch seine Fans.

Authority Zero - Broadcasting to the nations
Authority Zero - Broadcasting to the nations

Mit „Broadcasting To The Nations“ legen sie ihr 6. Studioalbum vor, aufgenommen in Bill Stevensons legendärem The Blasting Room Studio in Fort Collins, Colorado. Das Ergebnis kann sich definitiv hören lassen: tolle Melodien, fette Gitarren und das gewisse Händchen für gutes Songwriting. 13 Songs in 41 Minuten, abwechslungsreich und trotzdem wie aus einem Guss!

Das neue Album erscheint am 02.06. via Bird Attack Records.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0