BAR STOOL PREACHERS - "Blatant Propaganda"

BAR STOOL PREACHERS
BAR STOOL PREACHERS

"It's edgy, new and above all different..."

 

Die Bar Stool Preachers sind wie eine gute Medizin gegen die herrschende Beliebigkeit, Apathie, Hamsterrad-Routine und Durchstandardisierung in der gegenwärtigen Musikindustrie. Das Ska-getränkte und Streetpunk-inspirierte Quintett aus Brighton liefert melodische und bei aller Dissenz und Kritik meist optimistische Songs, die im Kopf hängen bleiben und schon nach dem ersten Hören ein breites wohlwollendes Lächeln auf den Gesichtern hinterlassen. Genauso muss es gesagt/gesungen werden.

Egal ob vor großen Menschenmengen auf Kundgebungen und Streetparties oder in winzigen Clubs und Bars,  ob vor Tausenden von Festivalbesuchern oder als Support bekannter Bands, die Bar Stool Preachers sind eine Garantie auf einen tollen Tanzabend - mit Drive und Enthusiasmus und guter purer geradliniger Musik.

 

"Blatant Propaganda" kombiniert original 2-Tone Sounds mit modernen Überraschungen und Kehrtwendungen, schmeisst ein wenig Reggae und Dub dazu und verfeinert dann alles mit einer guten Dosis Hardcore-Vibes zu einem echten "handmade" Style. 

Das Album bringt frischen Wind mit scharf beobachtenden witzigen Texten und geerdeten Punk-Reminiszenzen an The Clash, Rancid oder Cock Sparrer, (Frontmann TJ McFaull ist der Sohn von Cock Sparrers Colin McFaull und wird auch mal als "Whirlwind of Charisma" tituliert).

Textlich verbergen die Bar Stool Preachers niemals ihre Absichten: Sie fordern soziale Gerechtigkeit und wollen den Lauf der Dinge verändern - mit provokantem "Food for Thoughts" und positiv nach vorne vorgetragenen Überzeugungen. Man findet auch immer einen wütender Unterton in ihren Songs und live vorgetragen wirkt es fast so, als könnten sie immer genau das bekommen, was sie einfordern.

History:

Seit ihrer Gründung im Sommer 2014 begeistern die Bar Stool Preachers mit melodischer und z.T. sehr optimistischer Musik und kraftvollen Live-Shows. Während der ersten 2 Jahre ihrer Existenz brachten ihnen Ihre zahllosen Gigs in Großbritannien und auf dem europäischen Festland viel Respekt und Anerkennung bei Publikum und Musik-Kritikern ein. 

Ihr Debüt-Single "One Fool Down" verkaufte innerhalb eines Monats über 2000 Copies  und verhalf der Band zu einem Traumstart.

BAR STOOL PREACHERS  - Blatant Propaganda
BAR STOOL PREACHERS - Blatant Propaganda

Bei allem Erfolg haben die Bar Stool Preachers ihre Roots und ihre Intentionen nicht vergessen, sie sind weiterhin eingebunden in Aktionstage, Benefiz-Veranstaltungen und örtliche Kundgebungen, ob in der Flüchtlingsarbeit oder gegen soziale Ungerechtigkeit und gegen Obdachlosigkeit.  Die "Bar Stool Preachers" sitzen nicht bloß auf ihren Stühlen und predigen, sondern stehen ein wofür sie singen und ihre Fans wissen das.

Live:

13.07. Köln - Jungle Club

14.07. Berlin - Cortina Bob

14.08. Wiesen - Wiesen Open Air w/ Toten Hosen

15.08. Innsbruck (AT) - Olympia Halle w/ Toten Hosen

14.11. Jena - Kassablanca

Kommentar schreiben

Kommentare: 0