LIRR. - Debüt "god's on our side; welcome to the jungle" auf Grand Hotel van Cleef

Lirr.
Lirr.

Nach Escapado, ADAM ANGST und FJØRT hat das sich das Indie-Label Grand Hotel van Cleef die nächste Band der härteren Gangart geschnappt: die Flensburger LIRR. veröffentlichen im September ihr Debütalbum mit dem außergewöhnlichen Titel "god's on our side; welcome to the jungle" bei der Hamburger Plattenfirma. Einen ersten Song sowie Tourdaten veröffentlicht die Band ebenfalls heute.

"god's on our side; welcome to the jungle"
"god's on our side; welcome to the jungle"

Mit ihrer EP "rituals." konnten LIRR. im April 2016 über die Szenekreise hinaus von sich Reden machen, die erste Vinylpressung war in wenigen Wochen ausverkauft. Es folgten Supportshows mit Turbostaat sowie eine Deutschland-Tour mit Heisskalt.
Mit dem neuen, fünften Mitglied Mats Groth (ehemals Wind & Farben) stellten LIRR. anschließend ihr Debütalbum fertig: "god's on our side; welcome to the jungle" ist an der Oberfläche ein Emo/Screamo Album, öffnet sich aber durchgehend Genres, die überraschen: Soul, Hip Hop und R'n'B spielen auf dem Album ebenso eine Rolle wie Surf-Rock oder Jazz. Es ist keine Übertreibung, das Album eine der aufregendsten deutschen Hardcore-Platten der letzten Jahre zu nennen.

"this house is clean, baby (this house is clean)" ist eine 1:11 lange Chaos-Peitsche, die das Album eröffnet. Ein krächzender Bass, heulende Gitarren, wütendes Drumming und die im Wechsel geschrienen und gesungenen Vocals untermalen das Aufwachen der Hauptfigur im Dschungel. Diese trifft daraufhin auf einen goldenen Puma und wird von diesem durch den Dschungel begleitet. Die Band hat auf ihrem Album anscheinend eine Geschichte zu erzählen...

lirr Release Tour

08.09. Flensburg - Volksbad
04.10. Hamburg - Kleiner Donner
05.10. Leipzig - 4 rooms
06.10. Freiburg - White Rabbit
08.10. Münster - Baracke
11.10. Köln - Tsunami
12.10. Berlin - Badehaus
13.10. Jena - Baracke
14.10. Darmstadt - Oetinger Villa

Kommentar schreiben

Kommentare: 0