· 

COSMIC PSYCHOS - neues Album im April

COSMIC PSYCHOS
COSMIC PSYCHOS

Vergiss die Krokodile, Mann! Vergiss Schlangen, Spinnen, Insekten und anderes Getier! Australien hat weitaus Giftigeres und Gefährlicheres zu bieten, als uns Wikipedia unterjubeln will. Most underrated dangerous thing coming from Australia: Farm Rock! Nebst den wohl am meisten gefürchteten Vertretern ihrer Art: den COSMIC PSYCHOS! Australiens legalster Export seit Crocodile Dundee kündigt heute für den 13. April 2018 die Veröffentlichung ihres elften Studioalbums „Loudmouth Soup“ an.

„Loudmouth Soup“
„Loudmouth Soup“

Garniert wird die Albumankündigung mit dem neuen Killer-Video zu „Feeling Average“. Es wurde aber auch wirklich mal Zeit, dass, nachdem die PSYCHOS über mehr als drei Jahrzehnte hinweg über Biere gesungen haben, endlich mal ein Song dabei ist, der den Biergenuss folgenden Kater from Hell thematisiert.

„Loudmouth Soup“ wird in ihrer Heimat Australien auf ihrem eigenen Label GO THE HACK Records veröffentlicht, für Europa und USA zeichnet Subway Records verantwortlich. Das Album wurde 2017 auf der Farm von Sänger Ross Knight, Spring Plains, aufgenommen und von der langjährigen Kollaboratorin Silvia Vermeulen produziert. Vermeulen, die eigens für die Aufnahmen in die rauen Felder von Eastern Victoria eingeflogen ist, ist schon seit langer Zeit der getreue Live-Engineer der PSYCHOS in Europa. Nach einer ausgiebigen Australien-Tour im April und Mai, werden die PSYCHOS allerdings erst im Oktober durstlöschende Maßnahmen in Europa ergreifen und eine 14-Tage-Tour in Angriff nehmen. Gespielt wird überall dort, wo man ihnen ein kaltes Gerstengetränk und eine Ecke zum Spielen anbietet.

Nun mag es dort draußen tatsächlich noch Menschen geben, die mit den COSMIC PSYCHOS nicht wirklich was anfangen oder sie nicht richtig einordnen können und die nicht wissen, welchen Stellenwert die Band besonders in den Anfangstagen des Grunge hatte. Wobei sie kaum weiter weg von Seattle hätte sein können. Auch deshalb gibt es nun eine DVD unter dem Titel „Blokes You Can Trust“, die zeitgleich mit dem Album am 13. April via Subway Records erscheint. Schaut euch hier den Trailer an:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0