· 

Meatgrinders Bremen vs. Gargörlz Erfurt

Foto: Thomas Schaefer
Meatgrinders Bremen

Am 24.3. findet um 11 Uhr im Sportturm der Universität Bremen das erste Roller Derby Spiel der Saison für das Team der Meatgrinders Bremen gegen die Gargörlz Erfurt statt.

Roller Derby ist ein weltweit rasant wachsender Vollkontaktsport auf Rollschuhen, der als Hallen-Teamsport (ohne Ball) auf einer ovalen Bahn gegen den Uhrzeigersinn ausgetragen wird. Ähnlich wie beim Rugby spielen hier neben Kraft und Geschwindigkeit auch Taktik und Strategie eine große Rolle. Seit dem Jahr 2000 entwickelt sich Roller Derby als ein von Frauen dominierter Sport, in dem großer Wert auf Eigenverwaltung und Inklusion gelegt wird.

Die Meatgrinders geben Roller Derby bereits seit 2008 auch in Bremen ein Zuhause. Zwei- bis viermal die Woche trainieren sie in unterschiedlichen Sporthallen Bremens und treten diese Saison in der 3. Bundesliga Nord an. Jede*r Einzelne engagiert sich in unterschiedlichen Bereichen für den Verein, was es ihnen ermöglicht, ihre Gemeinschaft miteinander und selbstbestimmt zu gestalten.

Am 10. - 11. März werden sie außerdem mit einem Stand auf der Fun- und Extremsport-Convention Passion in Bremen vertreten sein (Halle 7 / Stand-Nr. 7 B 09).

Meatgrinders Bremen vs. Gargörlz Erfurt

Spielmotto: Stop – Jammertime (Can‘t Block this)

Datum: 24.03.2018
Ort: Sportturm Universität Bremen
Einlass: 11 Uhr
Anpfiff: 12 Uhr
Eintritt: 5 Euro – bis 12 Jahre kostenfrei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0