· 

ADAM ANGST - "Neintology" und Video zu "Alexa"

ADAM ANGST; Foto: Markus Hauschild
ADAM ANGST; Foto: Markus Hauschild

"Die Geschichte von „Alexa“ spielt in einer nahen Zukunft, in der das Prinzip "Bequemlichkeit durch Technik" ein neues Ausmaß erreicht hat.

Neuartige Devices interagieren mit uns, nehmen uns jegliche Aufgaben ab und sind aus keinem Haushalt mehr wegzudenken. Doch in dieser Geschichte werden wir vom eigenen Fortschritt überholt:
Die Computer entwickeln ein Eigenleben, vernetzen sich unerreichbar und beginnen zunächst, ihre Schöpfer mithilfe der gesammelten Daten psychologisch gegeneinander auszuspielen. Schließlich übernimmt „Alexa“ auch die Kontrolle über die weltweite Energieversorgung sowie über elektronisch gesteuerte Militärwaffen. Die Menschheit flüchtet in improvisierte Notunterkünfte. Der Krieg gegen die übermächtige Gegnerin soll nicht der Einzige sein: Die Suche nach Nahrung und Schutz, gepaart mit dem "Gesetz der Stärkeren", lässt die Menschen schließlich auch gegeneinander kämpfen.
„Alexa“ erzählt vom naiven Umgang mit unseren persönlichen Daten, von unserem Egoismus, unserer Einstellung zum Thema "Flucht" und vielleicht auch von der Hinwendung zum Religiösen im Angesicht der Not."
"Alexa" ist die erste Single aus dem neuen Album "Neintology", das am 28.09.2018 bei Grand Hotel van Cleef erscheint. Das Album ist ab jetzt vorbestellbar, im Shop des Labels ist eine limitierte, goldene Vinyl-Version erhältlich.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0