· 

Arrested Denial auf Sommertour mit Street Dogs

Arrested Denial
Arrested Denial

Die Hamburger Punkrocker von Arrested Denial gehen als Support für die Street Dogs aus Boston auf große Sommertour. Zweieinhalb Wochen lang führt die Reise ab 17. August quer durch ganz Deutschland, dazu gibt es einen Festivalauftritt auf dem Pod Parou in Tschechien sowie zwei Soloshows von Arrested Denial mit den Grazer Kollegen !MESS! in Österreich. Außer mit den Street Dogs teilen sich die Hamburger die Bühne unter anderem noch mit Agnostic Front, Sick Of It All, Madball und Sheer Terror.

Arrested Denial wurden 2009 in Hamburg gegründet.
 Im Juni 2017 war die Band auf China-Tour mit Stationen in Peking, Shanghai, Hongkong und mehreren weiteren Städten. Auf das erste, frei im Netz verfügbare Demo „Church on Friday“ (2010) folgte Mitte 2013 der erste offizielle Longplayer „Our Best Record So Far“ bei Mad Butcher Records, Ende 2013 veröffentlichten die Hamburger nach einer Konzertreise über den Balkan eine Split 7" mit den serbischen Streetpunkern The Bayonets. Arrested Denial haben in den letzten Jahren zahlreiche Shows gespielt, unter anderem 2015 auf persönliche Einladung der Broilers auf deren Noir-Tour, sowie mit Bands wie den Adolescents, Los Fastidios, The Real McKenzies, Rantanplan oder den Kassierern. Neben der Sommertour mit den Street Dogs steht für den Herbst unter anderem noch ein Auftritt beim Stäbruch Festival an.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0