· 

TIDAL SLEEP - Be kind EP

TIDAL SLEEP
TIDAL SLEEP

Das einhundertste Release auf This Charming Man! Mit vier Songs aus den Sessions zur im letzten Jahr erschienenen „Be Water“ LP kommen die TCM-Urgesteine The Tidal Sleep um die Ecke.

Die Herkunft der Songs deutet der Name der EP an, und natürlich ist die Produktion genauso dick wie auf dem vorherigen Langspieler! Also, eine Ladung von der Resterampe oder was? Wer sich das Teil genauer anhört wird schnell feststellen, dass die Songs hier weder unnötig sind noch lediglich ein „Be Water 2“ darstellen.
Wo schon die LP gerade vocal-technisch einiges an Abwechslung zu bieten wusste, sind The Tidal Sleep hier in Sachen Songwriting in absoluter Topform unterwegs – es stecken so viele Ideen drin, dass das Album sehr wahrscheinlich zu überladen gewesen wäre mit diesen Tracks zusätzlich an Bord. In dieser Form als einseitige 12“ allerdings eine absolute Freude! Es gibt die gewohnt geilen Tidal Sleep Soundteppiche, aber noch zielgerichteter als auf der LP schaffen es die Jungs hier, auch mal Platz zu machen für richtig starke und eingängige Gesangsparts. Wer das zum Beispiel an der letzten Touché Amoré LP gut fand, für den ist das hier Pflichtprogramm. Aber auch für alle anderen gibt es Neues zu entdecken: auf „Cures“ zum Beispiel geht es anfänglich derart rasend zu, dass Deafheaven neidisch wären auf dieses Geföhne! Von Ausflügen dieser Art darf es auf dem nächsten Album bitte noch eine ganze Menge mehr geben. Denn „Be Kind“ ist der Beweis, dass die Band ihren eigenen Sound auf unglaublich verschiedene Arten anreichern kann ohne ihn zu verfälschen, und der Nummer TCM100 absolut würdig!

Be Kind EP
Be Kind EP

"Wir sind super glücklich was aus dieser EP geworden ist. 'Be Water' wäre zu überladen gewesen wenn die Songs auch noch darauf gelandet wären. Unser Freund Dimi Conidas hat im Mix nochmal ne Schippe Power draufgelegt, und das Artwork von unserem Gitarristen Matthias ist meiner Meinung nach der absolute Wahnsinn! Die EP ist aber auch eine Art Abschluss eines Themas. Wir haben gesehen was für uns funktioniert, und was wir gerne noch probiern möchten. Wir sind schon dabei neue Songs zu schreiben, und sind selbst gespannt wohin die Fahrt uns führt!"  - Thomas (The Tidal Sleep)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0