· 

Sniffing Glue - 5. Album

Sniffing Glue
Sniffing Glue

Am 16. November erscheint das fünfte Album von Sniffing Glue auf Kidnap Music. Wer Punk ohne Post hört und Hardcore, der hart ist - kleiner Schubladen-Check: geeignet für Fans von Black Flag, Dean Dirg, Circle Jerks -, wird richtig Spaß bekommen mit "Feral Thoughts"!

16 Songs auf Vinyl unterzubringen, sagt bereits alles aus über Spielzeiten und Tempo. Wobei es den einen oder anderen Schlenker ins Midtempo-Genre gibt. Oder in das, was Sniffing Glue unter Midtempo verstehen.

Feral Thoughts
Feral Thoughts

Nach vier Studio Alben hier der nächste Knaller. Peng! "Feral Thoughts"!
Bereits unmittelbar nach der letzten Platte ("Cold Times") entstanden bereits die ersten neuen Songs und Riff-Sammlungen, an denen Sniffing Glue in unregelmäßigen Abständen arbeitete. O-Ton Sniffing Glue: „Das war ein eher beiläufiger Prozess neben zahlreichen Shows und einer Europa-Tour. Als die Songs immer mehr wurden, drohten wir den Überblick zu verlieren, also mussten wir schnell einen Studio-Termin machen, die Songs ausarbeiten und aufnehmen. Zumindest das Aufnehmen haben wir geschafft.“
Anfang März waren Sniffing Glue dann im Studio und haben kompromisslos(e) 16 Songs übers Wochenende eingekloppt. Wie immer live eingespielt. Für die Aufnahmen von "Feral Thoughts" waren sie mit Denny (Werner Wiesen) im Studio, bei dem auch die ersten beiden LP's ("We Are Sniffing Glue ... Fuck You!", "I‘m Not Alright") sowie die Bonus LP's ("Zukunft? Negativ!", "Hör Glue") und die 7 Inches ("Suburban Suicide, Suburban Violence" und die Split mit Press Gang) aufgenommen wurden. Back to the roots also. Auch Mix und Mastern sind auf Dennys Mist gewachsen ("Bester Tüp!", so die Band).

Die einzelnen Texte stammen von allen Bandmitgliedern. Prädikat: angepisst! Das Gleiche gilt für die Songs, die, obwohl die neue Platte abwechslungsreich daherkommt, in gewohnter Sniffing Glue Manier (seit 2006) krachen. Von Midtempo zu „schneller als man gucken kann“ und „auf die Fresse ohne Vorwarnung“. Man bekommt, was man erwartet, keine Verschlechterung in Sicht.
Da die meisten Sniffing Glue Hörer aber eh nicht lesen können, genug der Worte. Platte drauf und ab!
Wie zum Beispiel ihren Song "Do It To Me", den Ihr hier anhören und -sehen könnt:

Sniffing Glue live:

15.11.18 Gießen, AK 44
16.11.18 Nürnberg, Kunstverein
19.01.19 Düsseldorf, AK 47

Kommentar schreiben

Kommentare: 0