· 

Lässing - Lass die schlechten Zeiten rollen

Lässing - Lass die schlechten Zeiten rollen
Lässing - Lass die schlechten Zeiten rollen

Lässing

Lass die schlechten Zeiten rollen CD
ferryhouse/Warner
Lässing, gefördert mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, hilft bei Teenagerproblemen und will doch nicht mehr so viel schimpfen müssen.

Mit reichlich Fast Food-Erfahrung (KFC ist eher was für Singles), Gesamtschule-Romantik und Trüffelschwein-Wahrheitssuche agiert Lässing als sinnstiftender Unruheherd, der weiß, dass da irgendetwas los ist "mit uns". Rock, Punk, Pop mit Rotz, Witz, Kaugummi und Heiligsprechung durch Udo Lindenberg. Da bebt der KiTa-Boden nach der Mittagspause, der Sangriabart verkrustet und die Therapiesitzung ufert ins Wahnsinnige aus. So lange Lässing sich und andere ernst nimmt wie die Liebe zwischen verkrachten Ehepaaren, überschreitet Lässing moralische Grenzen und produziert witzig-spritzige Rockmusik wie aus der BRAVO-Hochzeit mit Starschnitt-Poster und Foto-Lovestory, die in der Badewanne oder heimlich unter der Bettdecke mit Taschenlampe gelesen die wundersame Welt zwischen Pickel, Poppen und Natursektparties  erklärt. Lässing ist verschwitzt und verschmitzt und skizziert alltägliche Absurditäten mit S(a)eitenieben gegen das Normal- und Unwohlsein.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0