· 

Haszcara im Knast: Neues Video zu "Keiner außer mir"

Haszcara
Haszcara

Im Rahmen von Haszcaras Auftritt bei der Veranstaltungsreihe "Rap im Knast" hat die Rapperin ein neues Musikvideo gedreht, was heute Premiere feiert.

In dem autobiografischen Song geht es um Selbstbestimmung und Selbstrespekt. "Keiner außer mir" erschien auf Haszcaras 2018er Debütalbum "Polaris" Der Beat wurde von Haszcara selbst produziert, die Cuts kommen von DJ Bulet.

Haszcara über das Projekt: "Im Dezember 2018 durfte ich Teil des Projekts „Rap im Knast“ sein. Ein Projekt, von dem es viel mehr geben sollte. Ich wurde eingeladen, in der Jugendstrafanstalt Regis-Breitingen für und mit den Insassen ein Konzert zu spielen. Die Jungs haben sich Wochen vorher vorbereitet, Beats gebaut und Texte geschrieben. Diese haben sie dann vor sich und vor mir performt. Einige waren richtig krasse und erfahrene Rapper, andere standen zum ersten Mal auf der Bühne und waren trotzdem krass. Das war Realness auf einem Level, wie ich sie noch nie erlebt habe. Es gab keine Bar und keine Getränke, keine Kippen und keinen Rauch, kein Partylicht oder sonst irgendeinen Schnickschnack, der auf die Stimmung hätte Einfluss nehmen können. Nur die Bühne, ein Mic, zwei Boxen und die Musik. Es war das krasseste Konzert, was ich je geben durfte. Ich bin einfach nur dankbar, dass es Projekte wie diese gibt, Projekte, die Kreativität schätzen, die an ein Miteinander glauben und ermöglichen."

Live:

02.02. Lübeck - Treibsand
08.02. Wiesbaden - Schlachthof
09.02. Düsseldorf - zakk
23.02. Essen - Weststadthalle
01.03. Jena - Café Wagner

Kommentar schreiben

Kommentare: 0