· 

SHIRLEY HOLMES - BINICHBINICH

SHIRLEY HOLMES
SHIRLEY HOLMES

Na, schon mal heißen sächsischen Asphalt auf 'ner Gitarre abgesurft und den dabei entstehenden Sound mitgeschnitten? Nein? Dann gehen Sie doch mal mit US-Produzentin Sylvia Massy und SHIRLEY HOLMES ins Studio.

So geschehen letztes Jahr, als sich der flotte Stromgitarren-Dreier aus Berlin und die legendäre Produzentin Massy (Red Hot Chili Peppers, Prince, Johnny Cash, Skunk Anansie, System Of A Down) auf Schloss Röhrsdorf bei Dresden einschlossen und im hauseigenen Studio für ordentlich Dampf im Kessel sorgten. #GrrrlPower! Herausgekommen sind unter anderem die Single BINICHBINICH und das dazugehörige Video, das vom eingeflogenen amerikanischen Filmteam zwischen zwei Takes in wahrer Rekordzeit im Keller des Studios gedreht wurde. Ein Albumrelease ist für Ende des Jahres geplant.

SHIRLEY HOLMES - BINICHBINICH
SHIRLEY HOLMES - BINICHBINICH

SHIRLEY HOLMES lieben das Unangepasste, machen Musik zum Tanzen und nennen das Resultat nonchalant StromgitarrenElektroRotzPop. Mit ihrem Komm-du-willst-es-doch-auch-Charme, tumultigen Battle-Gesangsparts, smart-rotzigen Texten auf Deutsch und Englisch und einer verblüffenden Live-Energie haben sie Club- und Festivalbühnen deutschlandweit vollfreudig mit ihrem Schweiß überzogen und sich diese mit Künstler*innen wie Therapy?, Abwärts, Selig, Montreal, The TCHIK, Kat Frankie oder Blackmail geteilt. Zuletzt waren sie nominiert als Best Act 2018 bei den VIA Indie Awards neben Björk, Mouse on Mars, Kettcar u.a.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0