· 

LINGUA NADA - neues Album "Djinn" und Video

Djinn
Djinn

"Lingua Nada sind die Band, die ..." - Und dann erstmal Kopfkratzen. Weil es gar nicht so einfach ist, den hyperaktiven Stil- und Genremix des Leipziger Noise-Pop-Punk-Trios auf den Punkt zu bringen. Heute kündigt die Band ihr neues Album "Djinn" mit der Single "Habiba" inklusive irrsinnigen Musikvideo an!

Die neue Single "Habiba" bringt eine für die Band neue Tanzbarkeit mit sich. Der sperrige Noiserock des Vorgängers "Snuff" macht Platz für Groove, Synthesizer und Beats.
Auf "Habiba" vermengt Sänger und Songschreiber Adam Lenox Jr. den Sound seiner marokkanischen Wurzeln mit dem Pop-Verständnis von Portugal. The Man und kreiert damit einen  außergewöhnlichen und doch ungemein eingängigen Song. Das farbenfrohe, animierte Video visualisiert das Stück perfekt.

Vor einigen Wochen erschien mit "Salam Cyber" bereits ein erster Song aus "Djinn". Zusammen machen beide Songs klar: Adam Lenox Jr. hat etwas zu erzählen. Inhaltlich wie musikalisch. Der in Paris geborene Sohn einer marokkanischen Einwanderin und eines amerikanischen Musikers steht - mal breitbeiniger, mal schwachbrüstiger - erhaben über dem Pathos tiefgründiger Poplyrik. Klar geht es um Identität, Kultur und Ausgrenzung, trotzdem heißt das nicht, dass irgendjemand belehrt werden muss. Das neue Album "Djinn" erkundet dieses Spannungsfeld mit ein paar der aufregendsten Songs, die seit langer Zeit aus Deutschland gekommen sind.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0