· 

BLACKMAIL legen "Tempo Tempo" und "Aerial View" als Re-Issue neu auf

BLACKMAIL
BLACKMAIL

15 und 12 Jahre ist es her, dass die Alben "Aerial View" und "Tempo Tempo" von BLACKMAIL erschienen sind. Mit ersterem war die Band ihren Major-Vertrag zwar erstmal los, aber die Neuorientierung erwies sich als Befreiungsschlag, der die Indie-Helden musikalisch noch intensiver und kompromissloser hat werden lassen.

Selbes gilt für die 12 Songs des  Albums "Tempo Tempo": Eine erfrischend unvorhersehbare, ja oftmals geradezu überraschende Auswahl an Songs, die unglaublich unaufgeregt einen Anspruch auf Originalität, Echtheit und Kunstfertigkeit stellen, den viele dieser Band seinerzeit gar nicht mehr zugetraut hätten.

Nachdem im April neben der Werkschau bereits zwei Alben auf Vinyl neu aufgelegt wurden, folgen mit "Aerial View" und "Tempo Tempo" die nächsten Re-Issues der schon lange nicht mehr erhältlichen Platten und erscheinen am 20. November 2020 auf Unter Schafen Records.


15 und 12 Jahre ist es her, dass die Alben "Aerial View" und "Tempo Tempo" von BLACKMAIL erschienen sind. Mit ersterem war die Band ihren Major-Vertrag zwar erstmal los, aber die Neuorientierung erwies sich als Befreiungsschlag, der die Indie-Helden musikalisch noch intensiver und kompromissloser hat werden lassen.

Selbes gilt für die 12 Songs des  Albums "Tempo Tempo": Eine erfrischend unvorhersehbare, ja oftmals geradezu überraschende Auswahl an Songs, die unglaublich unaufgeregt einen Anspruch auf Originalität, Echtheit und Kunstfertigkeit stellen, den viele dieser Band seinerzeit gar nicht mehr zugetraut hätten.

Nachdem im April neben der Werkschau bereits zwei Alben auf Vinyl neu aufgelegt wurden, folgen mit "Aerial View" und "Tempo Tempo" die nächsten Re-Issues der schon lange nicht mehr erhältlichen Platten und erscheinen am 20. November 2020 auf Unter Schafen Records.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0