· 

ILLEGALE FARBEN - Alles explodiert

"Alles Explodiert" ist die neue Single von Illegale Farben und kündigt gleichzeitig das neue und dritte Album der Band aus Köln an. Gestartet als Postpunk Band mit vitalen Wurzeln in der DIY-Szene, ist die Band nun angekommen in einer neuen Zwischenwelt aus Postpunk, Postrock und experimentellem Pop.

Das Album ist düster und kompakt und berichtet von existentiellen Fragen. Alles Explodiert ist dabei Sturm und Katharsis in einem, erzählt in der Ich-Perspektive aber gleichzeitig anerkennend, dass es da noch “die Anderen” gibt, denen es ganz genauso geht. Wie geht man also um mit der Krise und dem Tag danach? Eine Frage, die zunächst persönlich gestellt wird und dann doch kollektiv erfahren wird, speziell nach dem Jahr 2020. Der Rauch und Nebel lichtet sich und danach bleibt erstmal ein “schlichter Tag”, der in seiner schlichten Normalität auf einmal extrem reizvoll erscheint. Das ist ein Gefühl, welches sich hoffentlich 2021 auch einstellen wird. “Alles explodiert” erscheint als digitale Vorabsingle und ist auf allen Streaming-Plattformen verfügbar.

Aufgenommen wurde “Alles Explodiert” im Bear Cave Studio Köln, produziert von Bear Machine (Björn Sonnenberg, Nicolas Epe, Luis Müller-Wallraff) und Illegale Farben. Mix von Nicolas Epe, Mastering von Illegale Farben im Illegale Farben Studio. Text, Musik und Artwork von Illegale Farben.

Das Album “unbedeutend ungenau” erscheint am 12.02.2021 auf Rookie Records. Digital auf allen Streaming-Plattformen und zusätzlich als streng limitierte Auflage von 100 Stück auf farbigem Vinyl.
Hier vorbestellen: https://illegalefarben.bigcartel.com/product/unbedeutend-ungenau-limited-edition-100-stuck  

Hier das Video anschauen:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Get in touch


Newsletter


Homepage durchsuchen




Homepage übersetzen